+

Jemen: Mehr als 40 Tote bei Straßenkämpfen

Sanaa - Die Proteste gegen die jemenitische Regierung gehen weiter - die Situation eskaliert immer mehr: Bei Straßenkämpfen in der Hauptstadt sind am Mittwoch mindestens 41 Menschen getötet worden.

Bei heftigen Straßenkämpfen zwischen Regierungsstreitkräften und Stammesmilizen sind in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa am Mittwoch nach Angaben eines Arztes mindestens 41 Menschen getötet worden. Auf beiden Seiten habe es Opfer gegeben, hieß es. Augenzeugen berichteten zudem, Einheiten der Präsidentengarde hätten das Hauptquartier einer Brigade mit Artillerie beschossen, die für den Schutz von Regierungsgebäuden zuständig sei. Der Kommandeur wolle sich offenbar den Rebellen anschließen, die Präsident Ali Abdullah Saleh stürzen wollen, hieß es.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und macht erschreckende Entdeckung
Der Fotograf Keow Wee Loong liebt das Abenteuer, keine Grenze ist ihm zu weit. Genau aus dem Grund wagte er sich in die verseuchtesten Zonen Fukushimas - und was er dort …
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und macht erschreckende Entdeckung
Teenagerin kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose
Die 19-jährige Charlotte Taylor kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose für sie. 
Teenagerin kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose
Notlandung nach Explosion: Verantwortliche an Bord war keine normale Pilotin
Tammy Jo Shults ist die Pilotin der amerikanischen Southwest, die am Dienstag nach einer Explosion ein Flugzeug mit 149 Passagieren am Bord sicher zu Boden brachte. Doch …
Notlandung nach Explosion: Verantwortliche an Bord war keine normale Pilotin
Mit 170 durch die 70er Zone
Tausende Male hat der Blitzer ausgelöst - und sicher das ein oder andere unvorteilhafte Foto geknipst. Mit Blitzmarathons in vielen Bundesländern hat die Polizei wieder …
Mit 170 durch die 70er Zone

Kommentare