142 Opfer in Indonesien

Zahl der Toten nach Flugzeugabsturz weiter gestiegen

Jakarta - Die Zahl der Opfer beim Absturz einer Militärmaschine auf ein Wohngebiet in Indonesien steigt weiter.

„Bei uns sind 142 Todesopfer eingeliefert worden“, sagte am Mittwoch die Sprecherin eines Krankenhauses in der Millionenstadt Medan, das über eine Leichenhalle mit Kühlmöglichkeiten verfügt. Das Flugzeug vom Typ C-130 war am Dienstag kurz nach dem Start auf ein Wohngebiet gestürzt. Der Flughafen liegt mitten in der Stadt. An Bord waren nach Armeeangaben 122 Soldaten und Angehörige. Wie viele Menschen sich zum Absturzzeitpunkt am Mittag in dem Wohngebiet aufhielten, war unbekannt.

Die Maschine riss Häuserwände ein und zerquetschte Autos. Anwohner berichteten von Explosionen und Feuersäulen. Die Unglücksursache wurde noch untersucht. Der Pilot hatte kurz nach dem Start Probleme signalisiert und umkehren wollen.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

British Airways will Flugbetrieb nach Panne normalisieren
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Die BA strebt jetzt einen "fast normalen …
British Airways will Flugbetrieb nach Panne normalisieren
Privatjet von Elvis versteigert
Washington (dpa) - Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley (1935-1977) genutzt wurde, ist jetzt bei einer Online-Auktion versteigert worden.
Privatjet von Elvis versteigert
Tierquälerei: Männer füllen kleinen Alligator mit Bier ab 
Tierschützer und Snapchat-User sind über diese Art der Tierquälerei entsetzt: Zwei Männer haben einen kleinen Alligator Bier verabreicht und die Bilder davon ins Netz …
Tierquälerei: Männer füllen kleinen Alligator mit Bier ab 
tz-Interview zum Superteleskop: „In Geschichte des Universums blicken“
Der Bau des neuen Superteleskop ELT läuft. Im Interview erklärt Dr. Bruno Leibundgut von der Garchinger ESO-Zentrale, was es damit auf sich hat.
tz-Interview zum Superteleskop: „In Geschichte des Universums blicken“

Kommentare