+
Ein Stoppschild ist auf dem Vorfeld eines Flughafens. Foto: Jens Büttner/ZB/Symbolbild

Schwerverletzte bei Kassel

Jogger auf Startbahn löst Absturz von Segelflieger aus

Während des Starts eines Segelfliegers läuft ein Jogger über einen Flugplatz. Das Flugzeug stürzt ab, zwei Menschen werden schwer verletzt. Nun sucht die Polizei nach dem Läufer.

Zierenberg/Kassel (dpa) - Ein Jogger soll auf einem Segelflugplatz in Nordhessen einen Unfall mit zwei Schwerverletzten ausgelöst haben.

Der Mann sei trotz eines gerade abhebenden Flugzeugs über die Startbahn gelaufen, sagte ein Sprecher der Kasseler Polizei am Freitag. Eine Aufsichtsperson am Boden bemerkte dies und ließ den Start abbrechen. Der Segelflieger stürzte daraufhin auf die Landebahn. Die Polizei ermittelt nun, um den Jogger zu finden.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag auf dem Dörnberg im Landkreis Kassel. "Zum Unfallgeschehen kann derzeit aus ermittlungstaktischer Sicht lediglich gesagt werden, dass der Steigflug des Segelflugzeugs während des Starts abbrach und dieses daraufhin aus etwa fünf Meter zu Boden stürzte", erklärte die Polizei. Der 46 Jahre alte Fluglehrer und die 17-jährige Flugschülerin im Flieger seien verletzt worden, schwebten aber nicht in Lebensgefahr. Am Fluggerät entstand nach Schätzungen ein Schaden von 25 000 Euro.

"Nach ersten Informationen könnte der Jogger Kopfhörer getragen und möglicherweise nichts von dem Unfall mitbekommen haben", sagte der Polizeisprecher. Die Ermittler riefen den Läufer dazu auf, sich zu melden. Zunächst kam der Mann der Aufforderung nicht nach. Es seien aber bereits Hinweise eingegangen, denen man nachgehe. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr und der fahrlässigen Körperverletzung.

Auch in Nordrhein-Westfalen ist ein Segelflugzeug abgestürzt - doch die Bergung des Fliegers stellt die Einsatzkräfte in Porta Westfalica vor Schwierigkeiten, wie owl24.de* berichtet.

Mitteilung

Folgemeldung Polizei

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in Frankreich: Fast 500 Tote an einem Tag - Krankenhäuser rund um Paris am Limit
Coronavirus in Frankreich: Infizierten- und Todeszahlen steigen drastisch an. Die Krankenhäuser sind überfüllt. Nun gab es einen traurigen Rekord.
Coronavirus in Frankreich: Fast 500 Tote an einem Tag - Krankenhäuser rund um Paris am Limit
Corona: Neue Fallzahlen für Deutschland - 701 Tote, mehr als 67000 Nachweise
Das Coronavirus breitet sich weiter in Deutschland aus. Die Zahl der Toten steigt, die Diskussion über eine Mundschutz-Pflicht geht weiter.
Corona: Neue Fallzahlen für Deutschland - 701 Tote, mehr als 67000 Nachweise
Wie entstand das Coronavirus? Forscher rätseln über Fledermäuse und Schlangen als Überträger
Das neue Coronavirus, das eine Pandemie auslöste, ist erst vor Kurzem entstanden. Aber wo und wie? Wissenschaftler sind sich uneinig.
Wie entstand das Coronavirus? Forscher rätseln über Fledermäuse und Schlangen als Überträger
Corona in Niedersachsen: Gesundheitsministerin äußert sich zur Maskenpflicht - Neuer Fall im Kreis Northeim
Die Corona-Krise fordert in Niedersachsen weitere Todesopfer. Im Landkreis Northeim wird gibt es einen neuen Corona-Fall. Die Frau wird im Krankenhaus behandelt.
Corona in Niedersachsen: Gesundheitsministerin äußert sich zur Maskenpflicht - Neuer Fall im Kreis Northeim

Kommentare