Kurioser Rettungseinsatz

Joggerin verläuft sich auf Mittelstreifen der A 5

Dossenheim - Sie wollte eigentlich nur joggen gehen. Doch ihr sportlicher Trip wurde für eine Touristin aus Kuba zur Hölle: Die Frau fand sich plötzlich auf dem Mittelstreifen der A 5 wieder.

Eine Touristin aus Kuba hat sich beim Joggen auf den Mittelstreifen einer deutschen Autobahn verirrt. Die Polizei stoppte den Verkehr auf der A 5 bei Heidelberg am Dienstag, um die aufgelöste und weinende Frau in Sicherheit zu bringen.

Die 35-Jährige hatte beim Joggen im Wald die Orientierung verloren, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Sie brachten die Frau, die nur Spanisch und etwas Englisch sprach, zu ihrem deutschen Bekannten. Auch auf Kuba gibt es Autobahnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großfahndung: Mann erschießt drei Menschen in USA
Edgewood (dpa) - Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben. Bei seiner Flucht habe der 37-Jährige …
Großfahndung: Mann erschießt drei Menschen in USA
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Genf (dpa) - Rund 15.000 Kinder unter fünf Jahren sterben nach Angaben der Vereinten Nationen jeden Tag auf der Welt. Im vergangenen Jahr waren das insgesamt 5,6 …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten
Ein 39-jähriger Mann soll seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen.
Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft

Kommentare