Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig
+
Josephine (14) hatte sich mit ihrem 33 Jahre älteren Onkel aus dem Staub gemacht.

Ermittlungen gegen 47-Jährigen

Josephine (14) räumt Liebesbeziehung mit Onkel ein

Potsdam - Die 14-jährige Josephine aus Brandenburg hatte mit ihrem 33 Jahre älteren Onkel nach eigenen Angaben eine Liebesbeziehung und reiste deshalb freiwillig mit ihm nach Frankreich.

Dies habe das Mädchen am Freitag bei einer Vernehmung durch eine Kripobeamtin erklärt, sagte Polizeisprecherin Dörte Röhrs am Montag auf Anfrage. „Damit ist der Vorwurf der Entziehung Minderjähriger gegen den Onkel vom Tisch“, sagte Röhrs.

Josephine war mit ihrem Onkel Anfang März plötzlich verschwunden und kurz nach Ostern in Südfrankreich entdeckt worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den 47-Jährigen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Kindes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreta: Deutsche Schatzsucher landen im Gefängnis
Zwei deutsche Segler sind auf Kreta festgenommen worden. Die Frau und der Mann hatten alte Tonscherben an Bord.  
Kreta: Deutsche Schatzsucher landen im Gefängnis
44 Verletzte bei Busunfall im Landkreis Osnabrück
Bei einem Busunfall im Landkreis Osnabrück sind am Mittwoch nach vorläufigen Angaben 44 Menschen verletzt worden, davon sechs schwer.
44 Verletzte bei Busunfall im Landkreis Osnabrück
Rettungswagen verunglückt - Patient stirbt
Bei dem Zusammenstoß eines Rettungswagens im Einsatz mit einem Auto ist ein Patient gestorben.
Rettungswagen verunglückt - Patient stirbt
Feuerwehrler vergnügt sich in Einsatzwagen - und stellt Foto ins Netz
Ein Foto, das auf einer einschlägigen Seite im Netz aufgetaucht ist, sorgt für Ärger bei der Feuerwehr in Manchester. Ein Kamerad hat sich im Feuerwehrfahrzeug mit einer …
Feuerwehrler vergnügt sich in Einsatzwagen - und stellt Foto ins Netz

Kommentare