+
Josephine (14) hatte sich mit ihrem 33 Jahre älteren Onkel aus dem Staub gemacht.

Ermittlungen gegen 47-Jährigen

Josephine (14) räumt Liebesbeziehung mit Onkel ein

Potsdam - Die 14-jährige Josephine aus Brandenburg hatte mit ihrem 33 Jahre älteren Onkel nach eigenen Angaben eine Liebesbeziehung und reiste deshalb freiwillig mit ihm nach Frankreich.

Dies habe das Mädchen am Freitag bei einer Vernehmung durch eine Kripobeamtin erklärt, sagte Polizeisprecherin Dörte Röhrs am Montag auf Anfrage. „Damit ist der Vorwurf der Entziehung Minderjähriger gegen den Onkel vom Tisch“, sagte Röhrs.

Josephine war mit ihrem Onkel Anfang März plötzlich verschwunden und kurz nach Ostern in Südfrankreich entdeckt worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den 47-Jährigen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Kindes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt Berliner U-Bahn-Treppe hinunter - sechs Verletzte
Ein Auto fährt in Berlin die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Berliner U-Bahn-Treppe hinunter - sechs Verletzte
Weil sie helfen wollten: Zwei Menschen bei Messerstecherei getötet
In einer US-Straßenbahn im Bundesstaat Oregon sind zwei Menschen bei einer Messerstecherei ums Leben gekommen. Sie hatten versucht, zwei muslimische Frauen vor einem …
Weil sie helfen wollten: Zwei Menschen bei Messerstecherei getötet
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Den hat ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz bei der jüngsten Ziehung gewonnen - …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter

Kommentare