+
Das Kinder- und Jugenheim "Haus Babenberg" der Haasenburg GmbH in Jessern (Brandenburg).

Seit Mittwochabend vermisst

Drei Jugendliche aus Heim geflohen

Brandenburg - Drei Jugendliche sind vor Gewalt und Erniedrigung in einem Heim geflohen und werden nun von der Polizei gesucht. Ein Anwalt will durchsetzen, dass die Ausreißer nicht mehr zurückmüssen.

Aus einem der umstrittenen Kinder- und Jugendheime der Haasenburg GmbH in Brandenburg sind drei Jugendliche weggelaufen. Nach einem Bericht der "Hamburger Morgenpost" vom Freitag geben ein 15-Jähriger und zwei 16-Jährige an, dort Gewalt, Isolation und Erniedrigung durch die Erzieher ausgesetzt gewesen zu sein.

Der Polizei in Brandenburg liegt eine Vermisstenanzeige vor, wie ein Sprecher am Donnerstag in Frankfurt (Oder) der dpa sagte. Demnach sind die Jugendlichen zur Fahndung ausgeschrieben. Sie werden seit der Nacht zum Mittwoch vermisst. Ein Sprecher der Haasenburg GmbH wollte den Vorfall mit Verweis auf das jugendliche Alter der Betroffenen und deren Persönlichkeitsrechte nicht kommentieren.

Ein Hamburger Anwalt will dem Zeitungsbericht zufolge per Eilantrag durchsetzen, dass die drei Jugendlichen nicht in das Heim in Neuendorf in der Gemeinde Unterspreewald zurück müssen, falls sie von der Polizei aufgegriffen werden.

Lesen Sie auch: Misshandlungen? Polizei durchsucht Kinderheime

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spaziergänger entdecken Königspython am Wegesrand
Eine Spaziergängerin und ihre Tochter haben im Kemnader Forst in Niedersachsen eine zwei Meter lange Würgeschlange am Wegesrand entdeckt.
Spaziergänger entdecken Königspython am Wegesrand
Frau findet ihren toten Hund auf Straße - und wird selbst angefahren
Eine Frau ist bei dem Versuch, ihren überfahrenen Hund von einer Straße zu bergen, selbst von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.
Frau findet ihren toten Hund auf Straße - und wird selbst angefahren
Toter Säugling in Müllsack in Schlosspark entdeckt
Passanten machen beim Spaziergang durch einen Park im Münsterland einen grausigen Fund: In einer Mülltüte liegt ein toter Säugling. Eine Obduktion am Sonntag soll …
Toter Säugling in Müllsack in Schlosspark entdeckt
Dieb versteckte 1600 Euro zwischen den Pobacken
Bundespolizisten haben im Bremer Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Dieb festgenommen, der 1600 Euro zwischen den Pobacken versteckt hatte.
Dieb versteckte 1600 Euro zwischen den Pobacken

Kommentare