Täter sind Teenager

Zu altmodisch: Diebe geben geklautes Handy zurück

Berlin - Weil es ihnen zu altmodisch war, haben drei Jugendliche in Berlin ein geraubtes Handy wieder zurückgegeben. Einer Festnahme entgingen sie dennoch nicht.

Sie hatten Mittwochfrüh an einem U-Bahnhof einen 18-Jährigen überfallen, sein Handy und seine Geldbörse verlangt, wie die Polizei mitteilte. Das Telefon gaben sie ihm wieder und flüchteten. Der 18-Jährige rief dann per Handy die Polizei. Die Beamten nahmen die mutmaßlichen Täter - zwei 17-Jährige und einen 18-Jährigen - in der Nähe fest. Der Überfallene blieb unverletzt.

dpa

Warum Sie im Suff nicht smsen sollten

Warum Sie im Suff nicht smsen sollten

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ortsunkundiger versenkt seinen Bentley im Zugersee
Ein ortsunkundiger Deutscher hat sein Luxusauto in der Nacht auf Mittwoch in den Zugersee in der Schweiz gefahren. Anstatt die Polizei zu alarmieren, flüchtete er.
Ortsunkundiger versenkt seinen Bentley im Zugersee
Israelische Forscher verwandeln Hühnerkot in eine Art Kohle
Aus Hühnerkacke Kohle machen? Das ist keine Alchemie sondern moderne Technik. In den heutigen Zeiten muss sich noch erweisen, ob man damit auch Geld machen kann.
Israelische Forscher verwandeln Hühnerkot in eine Art Kohle
Jahrelang unbezahlte Rechnungen: Was Behörden in einer spanischen Wohnung finden, macht sprachlos
In Madrid machen die Behörden einen ungeheuren Fund: Als sie wegen unbezahlter Rechnungen in eine Wohnung eindringen, finden sie einen toten Mann - der dort wohl schon …
Jahrelang unbezahlte Rechnungen: Was Behörden in einer spanischen Wohnung finden, macht sprachlos
Mehr Unfälle auf deutschen Straßen als im Vorjahr
Wie sicher sind Deutschlands Straßen? Das statistische Bundesamt hat nun Zahlen veröffentlicht. Fazit: Mehr Unfälle, weniger Personenschäden.
Mehr Unfälle auf deutschen Straßen als im Vorjahr

Kommentare