Auch die Qualmer sind dafür

Jugendliche haben Verständnis für Rauchverbote

Berlin - Das Rauchen verliert bei Jugendlichen zunehmend an Akzeptanz. Das geht aus einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hervor.

89 Prozent der 12- bis 17-Jährigen sprechen sich für Rauchverbote in Diskotheken und Kneipen aus, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Drogenaffinitäts-Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hervorgeht.

Selbst unter den Rauchern befürwortet dies jeder Zweite. 2008 hatte die Zustimmung in der Altersgruppe bei insgesamt 77 Prozent und bei den Rauchern bei 34 Prozent gelegen. Die Zahl der rauchenden Jugendlichen in Deutschland sinkt seit zehn Jahren kontinuierlich. 2001 griffen noch 28 Prozent der 12- bis 17-Jährigen zur Zigarette. 2011 waren es lediglich 12 Prozent. Der Weltnichtrauchertag am Donnerstag (31. Mai) erinnert an die Gefahren des Tabakkonsums.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Forscher haben untersucht, wie sich Zebras bei ihren langen Wanderungen orientieren. Die Ergebnisse sollen dem Schutz der Tier dienen.
Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Menschen können bekannte Gesichter gut erkennen, unbekannte hingegen nicht so gut. Bei einer Passkontrolle müssen Polizisten aber genau dies tun. Psychologen zeigen …
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet

Kommentare