Junge (14) sticht Schulkameraden nieder

Lalendorf - Ein 14-Jähriger hat einen Altersgenossen mit einem Messer schwer verletzt. Die beiden Jungs prügelten sich zunächst. Als die Freundin des einen schlichten wollte, eskalierte die Situation.

Die beiden Jungen hätten sich am Montagmorgen in einer Schule in Lalendorf in Mecklenburg-Vorpommern geprügelt, teilte die Polizei mit. Als die Freundin des Messerstechers schlichten wollte und von einem Schlag getroffen wurde, sei der Streit eskaliert: Der Jugendliche stach dem anderen in den Bauch. Mit inneren Verletzungen schaffte es der Verletzte ins Schulbüro. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der andere Junge fuhr nach dem Streit zunächst mit dem Bus nach Hause. Etwa eine Stunde später wurde er dort vorläufig festgenommen. Auch das Messer konnte sichergestellt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haiti entzieht Oxfam Großbritannien die Arbeitserlaubnis
Mitarbeiter der Hilfsorganisation sollen auf der Karibikinsel Partys mit Prostituierten gefeiert und Sex als Gegenleistung für Unterstützung in Notsituationen verlangt …
Haiti entzieht Oxfam Großbritannien die Arbeitserlaubnis
Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie
Nach einer Serie von Affären ist Australiens Vize-Premier seinen Job los. Premierminister Turnbull will an der Koalition mit der National Party aber festhalten. Am …
Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Ein 19-Jähriger erschießt 17 Menschen auf einem Schulgelände in Florida. Nun kam heraus, dass das Massaker womöglich von einem Polizisten hätte verhindert werden können.
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Da haben viele McDonald‘s Fans sicher gestaunt: Anstatt 3,99 Euro gibt es den Big Mac am Donnerstag für nur einen Euro. Aber das ist nicht die einzige Überraschung.
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Kommentare