Feuerwehr-Großeinsatz

Junge mit Drehleiter von Klettergerüst geholt

Laatzen - Mit einem ganz großen Aufgebot aus 13 Mann hat die Feuerwehr in Hannover einen Jungen von einem Spielplatz-Gerüst gerettet.

Wie die Einsatzkräfte am Dienstag mitteilten, war der Zehnjährige auf ein Spielgerät aus dicken Tauen gekraxelt. In rund fünf Meter Höhe bekam er dann plötzlich Angst: „Der Junge hat sich an dem Gerüst festgeklammert. Er hat sich einfach überschätzt - von oben sieht das dann doch höher aus“, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Bis die Rettungskräfte den Spielplatz erreichten, machte der Freund der Mutter dem Kind Mut, weiter durchzuhalten. Der Junge wurde mit einer Leine gesichert - und dann mit einer Drehleiter gerettet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Orkan "Friederike": Weiter Probleme im Bahnverkehr
Gesperrt waren heute die Strecken von Dortmund über Münster und Bremen nach Hamburg sowie von Hamm über Wuppertal nach Köln
Nach Orkan "Friederike": Weiter Probleme im Bahnverkehr
Elf Tote bei Busunglück in der Türkei
Istanbul (dpa) - Bei einem Busunglück in der zentralanatolischen Provinz Eskisehir sind elf Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Der Reisebus sei von der …
Elf Tote bei Busunglück in der Türkei
Starkoch Paul Bocuse ist tot
Paul Bocuse war einer der berühmtesten Starköche der Welt. Nun ist er mit 91 Jahren gestorben.
Starkoch Paul Bocuse ist tot
Polizei ist auf der Suche nach Waffen - und findet Krokodil im Keller
Eigentlich wollten sie Waffen im Haus eines Verdächtigen sicherstellen. Stattdessen hat die russische Polizei ein Krokodil im Keller gefunden - dort soll es zehn Jahre …
Polizei ist auf der Suche nach Waffen - und findet Krokodil im Keller

Kommentare