Junge ersteigert Handy mit Pornos

Salzgitter - Ein 14-Jähriger hat bei einer Fundsachen-Versteigerung der Stadt Salzgitter ein Handy ersteigert, auf dem noch mehrere Pornos des Vorbesitzers gespeichert waren. Das war nicht das einzig Pikante, was er fand.

Eine Sprecherin der Stadt bestätigte auf Anfrage unseres Portals den Vorfall. Der Teenager hat das Handy ersteigert und darauf Pornofilme des Vorbesitzers gefunden. Das Nachrichtenportal newsclick.de berichtet außerdem, dass der Vorbesitzer auch seinen Penis gefilmt hatte und Fotos gespeichert waren, die ihn deutlich zeigen.

Der 14-Jährige sei über den Fund schockiert gewesen. Ein Mitarbeiter der Stadt hatte bei der Versteigerung am vergangenen Samstag gegenüber newsclick.de gesagt: "Sämtliche Daten werden vor der Versteigerung natürlich gelöscht." Offenbar ist dabei etwas schiefgegangen.

Michael Knaps, Sprecher beim Landesbeauftragten für Datenschutz, spricht gegenüber newsclick.de von einer "Panne, die nicht passieren darf."

Mehr Informationen folgen in Kürze

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltbereite Paviane greifen trächtige Weibchen an
Wenn mächtige Männchen in eine neue Gruppe kommen, möchten sie sich schnell fortpflanzen. Doch schwangere Weibchen und solche mit jungem Nachwuchs sind nicht fruchtbar. …
Gewaltbereite Paviane greifen trächtige Weibchen an
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass

Kommentare