Ganz fiese Masche

Junge Frau heimlich von Nachbar (63) im Bad gefilmt

Ruppichteroth - Eine schreckliche Vorstellung ist für eine 22-Jährige wahr geworden. Ihr 63-jährige Nachbar soll die junge Frau mit einer versteckten Kamera heimlich im Bad gefilmt haben.

Die Nachricht ist ein Schreck für junge, allein lebenden Frauen. In Rupprichteroth, einer Gemeinde in Nordrhein-Westfalen, soll ein 63-jähriger Mann in der Wohnung seiner Nachbarin heimlich eine Kamera installiert haben. Die angebrachte Kamera soll die 22-Jährige auf der Toilette und in der Dusche gefilmt und die Bilder per Kabel auf ein Tablet in der Nachbarswohnung weitergeleitet haben.

Sechs Monate soll die junge Frau, dem Nachrichtenportal express.de zufolge, in der Wohnung gewohnt haben, als eine Freundin bei ihrem Besuch das blinkende Licht der Kamera im Badezimmer bemerkte. Der 63-Jährige soll nun wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen angeklagt werden. Bei einer Verurteilung drohen dem Mann bis zu zwei Jahre Gefängnis.

Kein verdächtiges Material gefunden

Die Fahnder konnten tagelang das Material auf dem Tablet nicht auswerten, da der 63-Jährige sich weigerte das Passwort Preis zugeben und auch Experten sollen zunächst an dem Passwort gescheitert sein. Erst vor Kurzem gewährte der Verdächtige den Ermittlern endlich Zugang zu seinem Tablet, doch zu diesem Zeitpunkt konnten diese keine tatrelevanten Fotos oder Videos auf dem Gerät finden. Wie express.de aus Ermittlerkreisen erfahren haben will, vermutet die Polizei, dass entweder nichts aufgenommen oder bereits alles gelöscht wurde. Der Verdächtige schweigt bisher zu dem Vorwurf. 

Das genaue Datum für den Prozessbeginn ist bisher unklar, doch die Indizien sollen für eine Anklage reichen. 

mt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Student droht mit Amoklauf an der Uni Trier
Eine Amokdrohung an der Trierer Uni hält die Polizei stundenlang in Atem. Zwar nimmt sie den Tatverdächtigen am Morgen fest. Damit ist der Einsatz aber noch nicht vorbei.
Student droht mit Amoklauf an der Uni Trier
Demenzrisiko in Europa sinkt
Wenn Vergessen zur Krankheit wird: Viele Menschen fürchten, im Alter dement zu werden. Doch Demenz ist nicht nur Schicksal. Ärzte berichten über eine erfreuliche …
Demenzrisiko in Europa sinkt
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Ein Hund machte seine Besitzer auf einen weiblichen Leichnam im Wald aufmerksam. Nun ist klar: Es ist die vermisste Frau eines Schlagerstars.
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen
Nach der Androhung eines Amoklaufs an der Universität im rheinland-pfälzischen Trier hat die Polizei am Freitag einen Studenten der Hochschule festgenommen. 
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen

Kommentare