25 Zentimeter Umfang

Junge (17) operiert: Sein Glied sah aus wie ein Football

  • schließen

München/Miami - Er hatte Schmerzen und konnte weder Sport machen noch Geschlechtsverkehr haben. Ein 17-Jähriger aus den USA hat sich aus diesem Grund sein Glied, das die Form eines American Footballs hatte, verkleinern lassen.

Ein 17-Jähriger aus Florida (USA) hatte ein Problem. Ein ganz großes. Sein Gemächt war überdurchschnittlich - und zwar in jeder Hinsicht. Der Teenie hatte ein Glied von 18 Zentimeter Länge und 25 Zentimetern Umfang. Fünfundzwanzig - in Worten. Das ist in etwa der Umfang einer Grapefruit. Der behandelnde Arzt hatte einen anderen - bildhaften - Vergleich: "Es hat die Form ähnlich eines American Footballs."

Der gepeinigte Junge, der unter unerwarteten und heftigen Erektionen litt, suchte deshalb einen Urologen auf und bat ihn, sein Glied zu verkleinern. "Es kommt eine Zeit in jeder Karriere eines Urologen, dass ein Patient etwas fragt, das so selten und kaum zu begreifen ist, dass alle Erfahrungen bedeutungslos werden und die einen Arzt sprachlos machen", sagte Dr. Carrion zur Daily Mail.

Dadurch, dass sein Ding so groß war, vergrößerte es sich nicht bei Erektionen, sondern wurde nur minimal härter. "Sein Penis war dann aufgebläht wie ein Ballon", beschrieb der Mediziner das Problem. An Geschlechtsverkehr war überhaupt nicht zu denken. Auch Sport konnte der Junge nicht treiben.

Erster Fall weltweit

Allerdings standen die Ärzte vor einem großen Problem: In der Fachliteratur fanden sie keinen annähernd ähnlichen Fall. Es soll die erste Operation dieser Art weltweit gewesen sein. Schließlich haben sich die Experten für eine Methode entschieden, die in der Regel bei Penisverkrümmungen durchgeführt wird. Es wurden zwei Segmente auf beiden Seiten seines Geschlechtsorgans entfernt. Die Operation verlief erfolgreich, da die Harnröhre und sensiblen Nerven nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Nach zwei Tagen durfte der Junge die Klinik verlassen. Das Ergebnis fand er "verzückend". Zwar wurden keine endgültigen Maße genommen, allerdings war das Glied immer noch "ein wenig länger und dicker als das eines durchschnittlichen Mannes", sagte der Arzt.

Nach der Operation veröffentlichten die behandelnden Ärzte den Fall im Journal of Sexual Medicine mit Röntgenbildern des football-artigen Gemächts, die die Daily Mail veröffentlichte.

ms

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wettlauf mit der Zeit: Keine Signale von verschollenem U-Boot in Argentinien 
Verloren im Südatlantik: Seit Mittwoch wird ein U-Boot vor der argentinischen Küste vermisst. An Bord sind 43 Männer und eine Frau. 
Wettlauf mit der Zeit: Keine Signale von verschollenem U-Boot in Argentinien 
Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote
Im Nordwesten von Kolumbien kam es zu einem Unfall, bei dem ein Bus in einer Bergregion in eine Schlucht stürzte. Unter den 14 Todesopfern sind wohl auch zwei Kinder.
Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote
Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone
Der berüchtigte Mörder Charles Manson ist tot. Seine „Manson Family“ brachte in den USA die schwangere Schauspielerin Sharon Tate und andere Opfer um.
Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben

Kommentare