Dieses traurige letzte Familienfoto geht um die Welt.

Herzzereißender Facebook-Post

Das ist die traurige Geschichte hinter diesem Schock-Foto

  • schließen

Dieses Foto schockt und macht nachdenklich! Eine junge Mutter und ihre beiden Kinder stehen lächelnd an einem offenen Sarg, in dem der tote Familienvater liegt. Dieses erschreckende Schicksal steckt dahinter.

Ein Familienfoto macht auf Facebook die Runde, das alles andere als eine Familienidylle zeigt. Darauf stehen Eva Holland und ihre beiden Kinder am offenen Sarg des toten Ehemanns der jungen Mutter. Das Bild, das Holland selbst in das soziale Netzwerk lud, wurde in wenigen Tagen bereits über 290.000 mal geteilt, berichtet rosenheim24.de.

Kein Wunder! Es zeigt eindrucksvoll, wie Heroinsucht enden kann - nämlich mit dem Tod. Mike Settles, der Vater beider Kinder, verstarb am 2. September. Ein Rückfall brachte ihn um.

Hier war die Welt für die Hollands noch in Ordnung.

Eine falsche Entscheidung von Mike habe die Familie nach elf Jahren Beziehung zerstört, so Holland. "Er war einst so fröhlich und voller Leben, ein großartiger Sohn, Bruder, Freund und vor allem ein großartiger Vater, der seine Kinder über alles liebte." Als es Schwierigkeiten gab, rutschte er in die Heroin-Sucht. "Am Ende des vergangenen Jahres entschloss er sich einen Entzug zu machen, weil er uns so sehr liebte." Alles war wieder gut, Mike war wie ein neuer Mensch - doch dann wurde der 26-Jährige rückfällig. Mit einer einzigen Schmerzpille gegen seine angeblichen Zahnschmerzen fing es an. "Er dachte, er hätte es im Griff, aber er irrte sich."

Die junge Witwe schreibt: "Kein Elternteil sollte sein Kind begraben und kein Kind, das so jung ist wie unsere, sollte seine Eltern begraben."  Auch wenn einige Menschen über das Bild verärgert sein sollten, Holland verbindet es mit einer klaren Nachricht: "Ihr denkt vielleicht, Euch könnte so etwas nie passieren, aber das dachte Mike auch. Die kalte, harte Wahrheit ist: Heroin tötet." 

Sie hofft, mit dem Teilen ihrer Geschichte anderen Menschen helfen zu können. Die junge Mutter bekam viel Lob für das hochgeladene Bild und ihren Kampf gegen das Suchtmittel.

I'm sure this photo makes a lot of people uncomfortable it may even piss a few people off but the main reason I took it...

Posted by Eva Holland on Thursday, September 10, 2015

hn/bp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare