Junge Mutter stirbt nach Streit - Ehemann verhaftet

Dörpen - Ein Versöhnungsversuch endete für die junge Mutter tödlich: Polizisten im Emsland haben am Mittwochabend die Leiche einer 22-jährigen Frau gefunden.

„Nach den ersten Ermittlungen ist die junge Mutter gewaltsam gestorben“, sagte Alexander Retemeyer von der Staatsanwaltschaft Osnabrück am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Kurz nach dem Auffinden der Toten in Dörpen hätten die Beamten am Bahnhof den dringend tatverdächtigen Ehemann festgenommen. Zuvor hätten Familienangehörige des Mannes die Polizei alarmiert.

Nach Informationen der Polizei hatten sich der 29-Jährige und seine Frau zuvor zu einem Versöhnungsgespräch in der Wohnung des Bruders getroffen. Der weitere Verlauf des Streites ist unklar, betonte Retemeyer. Gegen 21.00 Uhr soll der Ehemann die Wohnung verlassen und kurze Zeit später einem Verwandten erzählt haben, er habe seine Frau getötet. Schon im Januar soll die 22-Jährige bei einem Streit von ihrem Mann verletzt worden seien. Daraufhin habe sie die gemeinsame Wohnung verlassen und sich zunächst mit ihrem Kind in mehreren Frauenhäusern aufgehalten.

Die Polizeiinspektion Grafschaft Bentheim/Emsland hat eine Mordkommission gebildet und zusammen mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück die Ermittlungen aufgenommen. Der 29-Jährige sollte am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat einen Haftbefehl wegen Totschlags beantragt.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet
Mann fuhr mit Kleinbus vor Kathedrale: Kölner Dom evakuiert
Ein Mann fährt mit einem Transporter direkt vor den Kölner Dom und läuft mehrmals in das weltberühmte Gotteshaus. Die Sicherheitskräfte wollen kein Risiko eingehen: Der …
Mann fuhr mit Kleinbus vor Kathedrale: Kölner Dom evakuiert
Schicksal von vermisster Sophia L. Tramperin weiter offen
Im Baskenland wird eine Frauenleiche gefunden. Doch noch steht nicht fest, ob es sich um die vermisste Sophia L. aus Leipzig handelt.
Schicksal von vermisster Sophia L. Tramperin weiter offen
Eine neue Ära in Saudi Arabien? Frauen dürfen jetzt ans Steuer
Frauen dürfen nun endlich Autofahren in Saudi Arabien. Das erlaubt eine Reform von Kronprinz Mohammed bin Salman, der den Ölstaat liberalisieren will.
Eine neue Ära in Saudi Arabien? Frauen dürfen jetzt ans Steuer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.