+
Der Junge im Baum handelte nach dem Motto "Im Klettern ein Flop, aber mit dem Handy top"

Handy statt Hirn

Junge ruft vom Baum aus die Feuerwehr

Wathlingen - Auf den Baum klettern konnte er, herunter aber nicht mehr. Anstatt das Naheliegende zu tun, hat ein Zehnjähriger in Niedersachsen sich nur noch mit einem Notruf zu helfen gewusst.

Als er so hoch geklettert war, dass weder er noch seine Kumpel am Boden weiter wussten, rief er kurzerhand per Mobiltelefon die Feuerwehr, teilte die Polizei am Montag mit. In der Parkanlage in Wathlingen zunächst einen Erwachsenen um Hilfe zu bitten, kam den Jungen nicht in den Sinn. Mit einer Leiter befreiten die Feuerwehrmänner den Jungen aus seiner misslichen Lage und lieferten ihn bei seiner Mutter ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Wenn es doch immer so einfach wäre. Auf relativ simple Weise stoppte in Mexiko der Wachmann einer Bank drei Bankräuber.
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz. In London verlassen deshalb Tausende Menschen …
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt

Kommentare