+
Seit drei Jahren trägt der Chinese Xie Xu (18) trägt seinen gehbehinderten Freund Zhang Chi (19) zur Schule und zurück.

An über 200 Tagen im Jahr

Junge trägt gehbehinderten Freund täglich zur Schule

Xuzhou - Das ist wahre Freundschaft: Seit drei Jahren trägt der Chinese Xie Xu seinen gehbehinderten Freund Zhang Chi zur Schule und zurück. Die inspirierende Geschichte begeistert die Welt.

Sie kennen sich erst seit drei Jahren - und trotzdem sorgt der 18-jährige Xie Xu für seinen Freund Zhang Chi (19), als hätte der schon immer zur Familie gehört. Zhang Chi hat seit seiner Geburt Muskeldystrophie: Die Krankheit führt zu Muskelschwund, die Betroffenen sind ihr Leben lang beeinträchtigt.

Die beiden besuchen die gleiche Highschool - und weil Xie Xu die Unterrichtsstunden nicht ohne seinen besten Freund absitzen will, kümmert er sich täglich darum, dass Zhang Chi ins Klassenzimmer kommt. Er trägt ihn vom Wohnheim in die benachbarte Schule in Daxu in der Provinz Jiangsu, hilft ihm beim Waschen der Kleidung und holt ihm dreimal täglich etwas zu essen, wie das Nachrichtenportal The Shanghaiist berichtet.

Mehrere Male am Tag trägt Xie seinen Freund von einem Ort zum anderen - und das mehr als 200 Tage im Jahr. Trotz aller Widrigkeiten sind Xie und Zhang Klassenbeste. "Die Geschichte dieser zwei Schüler ist so inspirierend und berührend", sagt der stellvertretende Schulleiter der Highschool. "Xie ist der bewundernswerteste Schüler von allen." Er motiviere andere Schüler, sich ebenfalls zu engagieren - deshalb habe Zhang noch nicht eine einzige Schulstunde verpasst.

Mittlerweile geht die Geschichte rund um die Welt, wird auf sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook tausendfach geteilt, Medien auf allen Kontinenten berichten über die beiden Freunde.   

Doch die gemeinsame Zeit findet wohl bald ein Ende. Denn demnächst steht für beide das Gao Kao an - das nationale Examen zur Hochschul-Matrikulation. Und danach werden sich die Wege von Xie Xu und Zhang Chi zwangsläufig trennen.

dg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare