+
Der Traum vieler Autofahrer: Auch für den Maserati Granturismo müssen sechsstellige Summen hingeblättert werden.

120.000 Euro Schaden und ein Verletzter

Junger Mann schrottet Maserati und prahlt auf Facebook

Mannheim - Manche lernen's nie! Ein 22-Jähriger ist bei der Mannheimer Polizei als Raser und Poser bekannt. Nach dem jüngsten Vorfall wartet auf den jungen Mann die Höchststrafe.

Das nennt man wohl einen absolut hoffnungslosen Fall. In Mannheim ärgert sich die Polizei mit einem 22-Jährigen herum, der einen 400 PS starken Maserati in einer Tempo-30-Zone schrottete und sich dafür noch via Facebook feierte.

Fünf weitere Autos wurden bei dem Zwischenfall in Mitleidenschaft gezogen - der Gesamtschaden beläuft sich auf 120.000 Euro! Auch eine Person wurde verletzt. Der als „Poser“ bekannte junge Mann muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Auf seinem Facebook-Profil prahlt er unter anderem auch mit einer Verfolgungsjagd über die Autobahn sowie einem illegalen Rennen durch Mannheim. Sein Titelbild zierte zeitweise ein gedeckter Tisch, auf dem Pistolen und Messer als Besteckersatz herhielten. Die Polizei überprüft den Facebook-Kanal des „Crash-Piloten“ nach eigenen Angaben „sehr genau“. Auf den Proll wartet jetzt aber erstmal der sogenannte „Idiotentest“.

Mehr zum Fall des 22-jährigen Autonarren lesen Sie auf unserem Partner-Portal www.mannheim24.de.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besucher aus anderem Sonnensystem verblüfft Astronomen
Honolulu/Garching (dpa) - Ein unerwarteter Besucher aus den Tiefen des Alls begeistert Weltraumforscher: Zum ersten Mal haben Astronomen den Durchflug eines Asteroiden …
Besucher aus anderem Sonnensystem verblüfft Astronomen
Geisterfahrer baut schweren Unfall auf der A7
25 Kilometer ist ein Mann am Dienstagmorgen als Geisterfahrer auf der A7 zwischen Bad Hersfeld und Homberg/Efze (Nordhessen) unterwegs gewesen.
Geisterfahrer baut schweren Unfall auf der A7
Tatmotiv Habgier: Doppelmörder von Thale verurteilt
In einem abgebrannten Haus im Harz werden zwei verkohlte Leichen gefunden. Es stellt sich heraus: Vater und Sohn sind Opfer eines Verbrechens geworden. Der Mörder ist …
Tatmotiv Habgier: Doppelmörder von Thale verurteilt
Einfamilienhaus in Berlin eingestürzt
Ein Einfamilienhaus stürzt ein, ein Kind wird dabei lebensgefährlich verletzt. Von dem Haus bleibt nur noch ein Trümmerhaufen. Jetzt beginnt die Ursachenermittlung.
Einfamilienhaus in Berlin eingestürzt

Kommentare