+
Der Traum vieler Autofahrer: Auch für den Maserati Granturismo müssen sechsstellige Summen hingeblättert werden.

120.000 Euro Schaden und ein Verletzter

Junger Mann schrottet Maserati und prahlt auf Facebook

Mannheim - Manche lernen's nie! Ein 22-Jähriger ist bei der Mannheimer Polizei als Raser und Poser bekannt. Nach dem jüngsten Vorfall wartet auf den jungen Mann die Höchststrafe.

Das nennt man wohl einen absolut hoffnungslosen Fall. In Mannheim ärgert sich die Polizei mit einem 22-Jährigen herum, der einen 400 PS starken Maserati in einer Tempo-30-Zone schrottete und sich dafür noch via Facebook feierte.

Fünf weitere Autos wurden bei dem Zwischenfall in Mitleidenschaft gezogen - der Gesamtschaden beläuft sich auf 120.000 Euro! Auch eine Person wurde verletzt. Der als „Poser“ bekannte junge Mann muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Auf seinem Facebook-Profil prahlt er unter anderem auch mit einer Verfolgungsjagd über die Autobahn sowie einem illegalen Rennen durch Mannheim. Sein Titelbild zierte zeitweise ein gedeckter Tisch, auf dem Pistolen und Messer als Besteckersatz herhielten. Die Polizei überprüft den Facebook-Kanal des „Crash-Piloten“ nach eigenen Angaben „sehr genau“. Auf den Proll wartet jetzt aber erstmal der sogenannte „Idiotentest“.

Mehr zum Fall des 22-jährigen Autonarren lesen Sie auf unserem Partner-Portal www.mannheim24.de.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal
Bei einem Verkehrsunfall im Senegal ist ein Deutscher ums Leben gekommen. Drei weitere Deutsche wurden schwer verletzt, wie die Feuerwehr in dem westafrikanischen Land …
Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal
Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett
Bei Abriss- und Räumungsarbeiten im Berliner Stadtteil Lichtenberg ist am Mittwochnachmittag ein Skelett gefunden worden.
Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett
Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund
Im Hafen der australischen Millionen-Metropole Sydney haben Taucher durch Zufall eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an

Kommentare