+
Die französische Polizei nahm den Mann am Montag fest. 

Nach Bombendrohung

Junger Mann soll drei Menschen in Südfrankreich umgebracht haben

Valence - Ein junger Mann soll im Südosten Frankreichs drei Menschen umgebracht haben.

Der 23-Jährige steht im Verdacht, in der Nacht zum Montag eine 80-jährige Frau in einem Ort in der Nähe von Valence getötet zu haben, wie der Sender BFMTV unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtete. In einem Nachbarort wurden zudem die Leichen eines älteren Paares gefunden.

Die Polizei nahm den Verdächtigen am Montagvormittag am TGV-Bahnhof von Avignon fest, mehr als 100 Kilometer weiter südlich. Unterwegs habe er zudem in Orange mit einem Stein und einem Messer zwei weitere Personen verletzt. Der Angreifer wurde am Abend in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, wie Staatsanwalt Yves Perrin nach Angaben des Radiosenders France Bleu sagte. Sein Zustand sei nicht mit einem Polizeigewahrsam vereinbar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Das Amtsgericht Gießen hatte die Medizinerin zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt, weil sie auf ihrer Webseite Abtreibung als Leistung angeboten hatte.
Urteil gegen Ärztin hat wohl keine Auswirkung auf Zulassung
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Lotto am Samstag vom 25.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen im Live-Stream
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung

Kommentare