+
Blick auf den Gipfel der Zugspitze: Ein 29 Jahre alter Skifahrer ist auf dem Berg verunglückt. Foto: Felix Hörhager

Junger Skifahrer bei Unfall auf Zugspitze ums Leben gekommen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Bei einem Unfall auf der Zugspitze ist ein 29 Jahre alter Skifahrer aus München ums Leben gekommen. Sein 27-jähriger Begleiter aus Würzburg verletzte sich bei dem Unfall am Freitag schwer und wurde ins Krankenhaus geflogen.

Nach Angaben der Polizei waren die beiden Männer von der Bergstation aus abgefahren. Dabei kamen sie in dem steilen und felsigen Gelände plötzlich zu Sturz und fielen etwa 200 Meter in die Tiefe. Für den 29-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare