+
Das Panzer-Nashorn aus Nürnberg.

Am 1. März geboren

Junges Panzer-Nashorn in Nürnberg als Foto-Star

Nürnberg - Das am 1. März im Nürnberger Tiergarten zur Welt gekommene Panzer-Nashorn wächst und gedeiht: Das Tier bringe bereits 99 Kilogramm auf die Waage, teilte der Zoo am Donnerstag mit.

Bei der Geburt wog es 60 Kilogramm. Und mittlerweile haben die Tierpfleger dem Nashorn den Namen Sanjai gegeben. Das sei ein in Indien beliebter Name für Jungs und bedeute „Der Siegreiche“. Auf einem Foto des Tiergartens ist Sanjai zu sehen, wie er quietschfidel durch die Gegend springt.

„Bei den Leuten kommt er gut an, Bilder von Sanjai werden oft auf Facebook geteilt“, sagte der stellvertretende Tiergarten-Direktor Helmut Mägdefrau. Der Tiergarten begann im Jahr 1999 mit der Zucht von Panzer-Nashörnern. Sanjai ist seitdem das vierte Jungtier.

Er kann allerdings nicht im Nürnberger Tiergarten bleiben. „Das würde Ärger mit dem anderen Bullen geben“, sagte Mägdefrau. Im Alter von zwei bis drei Jahren muss Sanjai deshalb in einen anderen Zoo umziehen.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brände in Schweden lodern weiter
Über Schwedens Wäldern liegt weiter dichter Qualm. So dicht, dass die Löschflugzeuge mancherorts nicht abheben können. Trotzdem gibt es erstmals seit Tagen gute …
Brände in Schweden lodern weiter
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Dem Kampf gegen HIV und Aids wird nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie früher. Experten schlagen aufgrund eines starken Anstieges von Neuinfektionen Alarm.
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Einen Albtraum musste eine 19-jährige Hamburgerin erleben, nachdem sie sich auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen für einen Job beworben hatte. Sie wurde …
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 

Kommentare