Hoher Schaden

Jungs machen Spritztour mit geklautem Bagger

Sinn - Zwei zehn und elf Jahre alte Jungen haben auf einer Baustelle in Sinn (Hessen) einen kleinen Bagger gestohlen und damit hohen Sachschaden angerichtet.

Der Schlüssel hatte im Zündschloss gesteckt, teilte die Polizei Dillenburg am Montag mit. Bei ihren Fahrversuchen hätten die Jungs am Sonntag einen Container beschädigt, Baustellenabsperrungen überfahren und mehrere Löcher ausgehoben. Die Kinder wechselten sich bei ihrer Spritztour ab. Ein Spaziergänger stoppte die Jungen schließlich auf einem Feldweg und verständigte die Polizei. Wie hoch der Sachschaden ist, war unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher verunglückt in Schweizer Alpen
Bern - Bei einem 200 Meter tiefen Fall über Felsen ist ein Deutscher in den Schweizer Bergen ums Leben gekommen.
Deutscher verunglückt in Schweizer Alpen
Ramadan 2017: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
Der Ramadan 2017 steht kurz bevor. Im Fastenmonat verzichten Muslime von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang auf Essen noch Trinken. Alle Informationen finden …
Ramadan 2017: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
Wer sein Kind in einer Kita unterbringen möchte, muss den Nachweis einer Impfberatung vorlegen. Wer diesen Nachweis nicht hat, dem droht künftig die Meldung beim Amt.
Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
London: 20-jähriger Bombenbastler zu 15 Jahren Haft verurteilt
London - Ein 20-Jähriger Brite, der eine selbst gebastelte Bombe in eine volle U-Bahn geschmuggelt hatte, ist von einem Gericht in London zu 15 Haft verurteilt worden.
London: 20-jähriger Bombenbastler zu 15 Jahren Haft verurteilt

Kommentare