+
Heute abend liefern Jupiter und Venus eine Lichtshow am Himmel

Venus und Jupiter liefern Lichtshow am Nachthimmel

Berlin - Am Montag bietet sich Sternenfreunden ein spektakulärer Anblick am Abendhimmel. Denn der Mond beleuchtet Venus und Jupiter, die momentan besonders nahe beieiander stehen.

Venus und Jupiter, die beiden hellsten Planeten am Nachthimmel, liefern sich seit Anfang März ein Wettrennen. Unser nächster Nachbarplanet, die Venus, umrundet alle 225 Tage die Sonne. Jupiter, der größte Planet des Sonnensystems, kreist auf einer weiter entfernten Umlaufbahn und benötigt dafür zwölf Jahre. Regelmäßig zieht die Venus daher an dem Riesen vorbei.

Dieses Jahr ist das Schauspiel am Nachthimmel zu beobachten. Dabei scheint es, als ständen die Planeten in einer Linie. Diese Konstellation wird Konjunktion genannt. Heute Abend ist das Schauspiel besonders eindrucksvoll, weil die Mondsichel die Planeten zusätzlich anstrahlt.

Ufos? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Im Fastenmonat Ramadan wurde in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft Mittagessen ausgeteilt. Ein muslimischer Bewohner soll darüber so erbost gewesen sein, dass er …
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es damit auf sich?
Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt

Kommentare