Als er ertappt wurde

Juwelendieb schluckt teuren Verlobungsring

Manchester - Bei seinem Versuch, einen Juwelierladen zu bestehlen, hat ein Mann im US-Staat New Hampshire Polizeiangaben zufolge einen 3200 Dollar (rund 2400 Euro) teuren Verlobungsring verschluckt.

Der Mann soll in das Geschäft in der Stadt Manchester gegangen sein und sich nach Verlobungsringen erkundet haben. Als er nach einem Ring griff und daraufhin konfrontiert wurde, soll der 52-Jährige ihn hinunter geschluckt haben.

Wie der Fernsehsender WMUR-TV am Samstag berichtete, stellte die Polizei den 14 Karat schweren Weißgoldring mit Diamanten sicher, nachdem Röntgenaufnahmen gezeigt hatten, dass der Mann das kostbare Schmuckstück tatsächlich verschluckt hatte. Der Mann wurde wegen Diebstahls angezeigt.

ap

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare