Als er ertappt wurde

Juwelendieb schluckt teuren Verlobungsring

Manchester - Bei seinem Versuch, einen Juwelierladen zu bestehlen, hat ein Mann im US-Staat New Hampshire Polizeiangaben zufolge einen 3200 Dollar (rund 2400 Euro) teuren Verlobungsring verschluckt.

Der Mann soll in das Geschäft in der Stadt Manchester gegangen sein und sich nach Verlobungsringen erkundet haben. Als er nach einem Ring griff und daraufhin konfrontiert wurde, soll der 52-Jährige ihn hinunter geschluckt haben.

Wie der Fernsehsender WMUR-TV am Samstag berichtete, stellte die Polizei den 14 Karat schweren Weißgoldring mit Diamanten sicher, nachdem Röntgenaufnahmen gezeigt hatten, dass der Mann das kostbare Schmuckstück tatsächlich verschluckt hatte. Der Mann wurde wegen Diebstahls angezeigt.

ap

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt
In Nordkalifornien gewinnt die Feuerwehr die Oberhand gegen zahlreiche Brände. Tausende Anwohner dürfen in die betroffenen Gebiete zurückkehren.
Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt
Polizei zeigt Schockvideo: Mann beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst
Es sind keine Bilder für schwache Nerven: Die Bundespolizei NRW hat ein Video veröffentlicht, auf dem ein Mann, der die Gleise überquert, von einem Zug erfasst wird. Was …
Polizei zeigt Schockvideo: Mann beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst
Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem
Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin haben in der Nacht zum Dienstag etwa 100 Polizisten nach einem Unbekannten gesucht.
Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem
Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt
In Nordkalifornien gewinnt die Feuerwehr die Oberhand gegen zahlreiche Brände. Tausende Anwohner dürfen in die betroffenen Gebiete zurückkehren.
Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt

Kommentare