+
Die Beute hatte einen Wert von etwa 2,5 Millionen Euro

Spektakuläres Video

Juwelenraub auf Motorrädern in Einkaufszentrum

London - Sechs mit Äxten und Schlagstöcken bewaffnete Unbekannte sind auf Motorrädern durch ein Londoner Einkaufszentrum gerast. Eine Überwachungskamera zeichnete den spektakulären Juwelenraub auf.

Spektakulärer Juwelenraub in Brent Cross: Sechs Unbekannte waren am vergangenen Dienstag auf drei schweren Maschinen kurz nach der Öffnung am Vormittag durch das Einkaufszentrum gerast und hatten in einem Juwelierladen wertvollen Schmuck erbeutet. Sie schwangen Äxte und Schlagstöcke.

Sehen Sie hier das Video der Überwachungskamera

„Wir sind noch immer auf der Suche“, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Beute einen Wert von zwei Millionen Pfund (rund 2,5 Millionen Euro) hat. Die Räuber konnten fliehen. Die auf der Flucht zurückgelassenen Motorräder wurden wenig später nahe eines Golfplatzes gefunden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Tote bei Busunglück in Peru
Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst …
Tote bei Busunglück in Peru
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
In Indonesien ereignete sich am Donnerstag ein schreckliches Unglück: Bei einem Erdrutsch wurden mindestens 5 Menschen getötet. Die Zahl der opfer könnte weiter …
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Tragischer Unfall in Brasilien. Ein 17-jähriges Mädchen wurde am Sonntag leblos von ihren Verwandten aufgefunden. Die Kopfhörer in ihren Ohren waren geschmolzen.
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Kommentare