Idee stammt von einem Autohändler

Juwelier lockt Kunden mit Gratis-Gewehr

Atlanta - Ein Juwelier in Atlanta im US-Staat Georgia will Kunden mit einer Waffe als Werbegeschenk locken. Selbst ausgeben darf er die Waffen aber nicht:

Wer künftig Diamanten im Wert von 2.499 Dollar (knapp 2.000 Euro) oder mehr kauft, bekommt fortan einen Gutschein für ein Jagdgewehr.

Zahlreiche seiner Kunden seien Jäger, sagte Ladeninhaber Mike Geller dem Fernsehsender WSB. Er habe die Idee von einem Autohändler abgeschaut, erklärte er. In seinem Geschäft kann Geller demnach keine Waffen ausgeben. Mit dem Gutschein können die Käufer jedoch zu einem Waffenhändler gehen und sich ihre Flinte gesetzeskonform abholen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Die Kinder aus dem Münsterland hatten sich auf die Ferienfreizeit gefreut. Aber dann wurden einige krank und alles kam ganz anders.
16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus - was ist passiert?
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert

Kommentare