Idee stammt von einem Autohändler

Juwelier lockt Kunden mit Gratis-Gewehr

Atlanta - Ein Juwelier in Atlanta im US-Staat Georgia will Kunden mit einer Waffe als Werbegeschenk locken. Selbst ausgeben darf er die Waffen aber nicht:

Wer künftig Diamanten im Wert von 2.499 Dollar (knapp 2.000 Euro) oder mehr kauft, bekommt fortan einen Gutschein für ein Jagdgewehr.

Zahlreiche seiner Kunden seien Jäger, sagte Ladeninhaber Mike Geller dem Fernsehsender WSB. Er habe die Idee von einem Autohändler abgeschaut, erklärte er. In seinem Geschäft kann Geller demnach keine Waffen ausgeben. Mit dem Gutschein können die Käufer jedoch zu einem Waffenhändler gehen und sich ihre Flinte gesetzeskonform abholen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfassbar: Polizeiauto transportiert 900-Kilo-Bullen auf Beifahrersitz
Wer den Tiertransport auf die nächste Ebene heben möchte, der sollte nach Nebraska. Dort filmten Leute per Zufall einen Mann, der sein Auto so umgebaut hatte, dass er …
Unfassbar: Polizeiauto transportiert 900-Kilo-Bullen auf Beifahrersitz
„Star Wars“-Droide R2D2 für 2,76 Millionen Dollar versteigert
Großes Geschäft mit legendärem „Star Wars“-Andenken: Eine R2D2-Einheit ist am Mittwoch in Los Angeles für 2,76 Millionen Dollar (2,42 Millionen Euro) versteigert worden
„Star Wars“-Droide R2D2 für 2,76 Millionen Dollar versteigert
Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen
Hainichen (dpa) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Hainichen in Sachsen sind drei Menschen ums Leben gekommen. Die Autobahn war am frühen Morgen in Fahrtrichtung …
Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen
Wegen Kindesmissbrauch: Finanzchef des Vatikans angeklagt
George Pell ist der höchste katholische Würdenträger Australiens - und die inoffizielle Nummer drei der Vatikan-Hierarchie. Seit langem steht der Vorwurf im Raum, der …
Wegen Kindesmissbrauch: Finanzchef des Vatikans angeklagt

Kommentare