+
Kahler Baum im Morgennebel. Die aufgehende Sonne taucht das Feld im Landkreis Oder-Spree in goldenes Licht. Foto: Patrick Pleul

Kälte und Nässe machen den Herbst herbstlich

Offenbach (dpa) - Heute regnet es im Norden und Osten sowie in Teilen der Mitte länger andauernd und vor allem im Nordweststau des Harzes stellenweise sehr ergiebig. Im Südwesten bleibt es meist trocken und die Sonne kann für längere Zeit scheinen.

Die Temperatur steigt auf 8 bis 15 Grad, am Oberrhein mit Sonnenunterstützung auf bis zu 17 Grad, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Der Südwestwind weht mäßig bis frisch, teils stark mit stürmischen Böen. Im höheren Bergland treten Sturmböen, auf exponierten Gipfeln schwere Sturmböen oder orkanartige Böen auf.

Auf dem Brocken und dem Fichtelberg sind Orkanböen möglich. In der Nacht zum Montag fällt im Norden und Osten, sowie vom bayerischen Vogtland bis ins Passauer Land weiterer Regen. Die Intensität lässt aber nach.

Sonst ist es meist trocken, nach Südwesten kann zudem die Wolkendecke stärker auflockern. Örtlich bildet sich Nebel. Die Luft kühlt auf 11 Grad im Nordwesten und bis 2 Grad im Südwesten ab. Der Wind lässt nach, an der Nordsee und in höheren Lagen bleibt es aber windig bis stürmisch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei geht Hinweisen auf Explosion in New York nach
New York (dpa) - Die New Yorker Polizei prüft Hinweise auf eine mögliche Explosion in Manhattan. Man gehe derartigen Berichten nach, teilte das New York Police …
Polizei geht Hinweisen auf Explosion in New York nach
Verwirrung nach Explosion im New Yorker Stadtteil Manhattan
Im New Yorker Stadtteil Manhattan hat es nach Angaben der Polizei eine "Explosion" in der Nähe eines Busbahnhofs gegeben.
Verwirrung nach Explosion im New Yorker Stadtteil Manhattan
Haftstrafe: Vater tötet sein Baby - Mutter hört die Schreie, aber macht nichts
Der Vater quälte und ermordete seinen nur wenige Tage alten Sohn, die Mutter nebenan im Schlafzimmer hörte die Schreie des Kleinen, tat aber nichts.
Haftstrafe: Vater tötet sein Baby - Mutter hört die Schreie, aber macht nichts
„Lebensmüde Nummer“: Prügelattacke in Autobahntunnel
Mitten auf der Straße haben sich in einem Thüringer Autobahntunnel zwei Autofahrer geprügelt. Der Verkehr kam zeitweise zum Erliegen.
„Lebensmüde Nummer“: Prügelattacke in Autobahntunnel

Kommentare