Känguruh hüpft durch die Pfalz

Landau - Beuteltier auf der Flucht: In der Pfalz ist einem Zoo ein Känguruh ausgebüxt - und hat sich als äußerst flink herausgestellt.

Ein Känguru ist Polizei und Zoomitarbeitern in der Pfalz am Samstag davongehüpft. Erst nach etwa einer Stunde konnte das flinke Beuteltier in Landau wieder eingefangen werden, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich sei das junge männliche Känguru in Panik über den mindestens 1,20 Meter hohen Zaun gehüpft, sagte der Landauer Zoodirektor Jens-Ove Heckel. Vielleicht sei es wegen eines Fuchses verängstigt gewesen.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Dann der nächste Schreck: Ein Schuss mit einem Narkosegewehr brachte das namenlose Känguru nur dazu, noch schneller von dannen zu hüpfen. Schließlich wurde es von Hand eingefangen. In den vergangenen Jahren sei aus dem Landauer Zoo noch nie ein Känguru entwischt, versicherte Heckel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Hatun Sürücü wurde vor mehr als zwölf Jahren von ihrem jüngeren Bruder in Berlin erschossen. In Istanbul wird nun ein Urteil gegen die beiden älteren Brüder erwartet. …
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Seewiesen (dpa) - Geckos können ihre Rufe an die Geräusche ihrer Umgebung anpassen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen …
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet
Erst kam die Hitze, dann das Unwetter: Gewitter haben in Teilen Deutschlands die schwül-warme Luft verdrängt. Größere Schäden blieben zunächst aus. Die Nacht forderte …
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Kommentare