Bakterienfund

Käserei Birkenstock ruft Handkäse zurück

Hüttenberg - Nach dem Fund von Keimen ruft die Käserei Birkenstock einen ihrer Handkäse zurück. Welches Produkt betroffen ist:

Es handele sich um ein 200-Gramm-Stück des Mainzer Käses mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. August 2012. Das teilte das Land Hessen auf der Warnseite von Bund und Ländern “Lebensmittelwarnung“ mit. Nur in einer Probe Käse seien Listerien nachgewiesen worden.

Die besten Hausmittel für die Verdauung

So verdauen Sie die Festtage am besten

Die betroffene Charge werde aus Vorsorgegründen zurückgezogen. Verbraucher, die den Käse noch zu Hause haben, sollten ihn dem Handel zurückgeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiger ausgerbochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgerbochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Jeder kennt sein Gesicht - und irgendwie auch nicht. Denn aus dem kleinen Jungen auf der Kinderschokoladen-Verpackung ist ein heißer Kerl geworden!
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Haben sich die beiden Fahrer ein illegales Rennen geliefert? Einer der Angeklagten bestreitet …
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen

Kommentare