+
Margot Käßmann

Käßmann predigt wieder - Applaus im Gottesdienst

Hannover - Großer Andrang beim Sonntags-Gottesdienst mit Ex-Bischöfin Margot Käßmann (53) in der Hannoveraner Marktkirche: Die prominente Theologin predigte vor mehr als 1000 Menschen.

Dabei griff sie auch aktuelle politische Themen auf. „Der Gedanke von Freiheit ist politisch gefährlich, er greift autoritäre Regime an“, sagte Käßmann. Als Beispiel nannte sie unter anderem China und den Künstler Ai WeiWei, der dort aufgrund kritischer Äußerungen in Haft saß.

Mit ihrer Predigt in ihrer früheren Heimatkirche begeisterte die ehemalige Landesbischöfin die Besucher, die mehrfach spontan klatschten - für einen Gottesdienst ist das eher unüblich. Nach ihrem Rücktritt wegen einer Trunkenheitsfahrt hatte Käßmann zuletzt im Mai 2010 in der Marktkirche gepredigt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt

Kommentare