Video: Pinguin schwimmt 3000 Kilometer in die falsche Richtung

Wellington - Seltener Besuch in Neuseeland: Ein Kaiserpinguin aus der Antarktis ist mindestens 3000 Kilometer bis an die Kapiti-Küste auf der Südinsel geschwommen.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Die Behörde rief die Anwohner auf, den Pinguin in Ruhe zu lassen. Er sei in guter Verfassung und werde sicher wieder zurückschwimmen. Kaiserpinguine sind die größte Pinguinart und leben in den Gewässern der Antarktis. Sie werden mehr als einen Meter groß und wiegen bis zu 30 Kilogramm. Sie können 450 Meter tief tauchen und die Luft für elf Minuten anhalten. Kaiserpinguine sind nicht gefährdet. Ihre Zahl wird auf 270 000 bis 350 000 geschätzt.

Kaiserpinguin wird nicht in die Antarktis gebracht

Der Pinguin wird nicht in seine Heimat in der Antarktis zurückgebracht. Zum einen gebe es in dieser Jahreszeit keine Möglichkeit, ihn dort hinzubringen, zum anderen müsse verhindert werden, dass Krankheiten in die Antarktis eingeschleppt werden, erklärte am Mittwoch Peter Simpson vom neuseeländischen Umweltamt.

Denn der Pinguin könnte sich bei seinem Weg durch die wärmeren Gewässer um Neuseeland mit Erregern infiziert haben, die in der Antarktis eigentlich nicht vorkommen, sagte Simpson. Man werde deshalb der “Natur ihren Lauf lassen. Er kam auf natürlichem Weg hierher, was ist falsch daran?“

Da es derzeit in der Antarktis fast 24 Stunden dunkel ist, reisen Menschen so gut wie gar nicht dorthin, erklärte Simpson. Auch wäre der Transport des fast einen Meter großen Vogels sehr aufwendig. Er hoffe, dass der Pinguin auch so wieder zurück in die Heimat finde. Er scheine gesund zu sein und habe wohl auch noch genügend Fett, sodass er noch mehrere Wochen nichts mehr zu essen brauche.

Es ist 44 Jahre her, dass zuletzt ein wilder Kaiserpinguin in Neuseeland gesichtet wurde, das rund 3.200 Kilometer entfernt von der Antarktis liegt. Tierschützern zufolge ist der Pinguin etwa zehn Monate alt und 80 Zentimeter groß. Wahrscheinlich verlor er bei der Jagd die Orientierung. Eine Spaziergängerin entdeckte den Pinguin am Montagabend an der Nordwestküste.

dpa/dapd

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Hatun Sürücü wurde vor mehr als zwölf Jahren von ihrem jüngeren Bruder in Berlin erschossen. In Istanbul wird nun ein Urteil gegen die beiden älteren Brüder erwartet. …
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Seewiesen (dpa) - Geckos können ihre Rufe an die Geräusche ihrer Umgebung anpassen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen …
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet
Erst kam die Hitze, dann das Unwetter: Gewitter haben in Teilen Deutschlands die schwül-warme Luft verdrängt. Größere Schäden blieben zunächst aus. Die Nacht forderte …
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Kommentare