Rückschlag für FC Bayern: Alaba fällt gegen Real aus

Rückschlag für FC Bayern: Alaba fällt gegen Real aus
+
Dieses Kälbchen suchte sich ein sehr gefährliches Versteck und rannte in einen Tunnel.

Kälbchen legt Bahnbetrieb lahm

Sinntal - Ein Kalb auf der Flucht ist in Deutschlands längsten Bahntunnel in Hessen gerannt. Das Tier lief am Samstag bei Sinntal in den fast elf Kilometer langen Landrückentunnel.

Die Feuerwehr trieb es wieder hinaus, sagte ein Sprecher der Bundespolizei in Frankfurt am Main. Das Kalb war etwa zwei Kilometer weit in den Tunnel gelaufen. Die Bahnstrecke wurde nach etwa drei Stunden wieder freigegeben. Wegen des geringen Wochenendverkehrs kam es zu keinen größeren Verspätungen.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Der Bauer nahm sein Tier nach dem Ausflug wieder in Empfang. Er hatte die Polizei alarmiert, als ihm das Jungtier ausgebüxt war. In den selben Tunnel war vor vier Jahren von der anderen Seite ein ICE mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 Stundenkilometer in eine Schafherde gerast und teilweise entgleist. Dabei verletzten sich 73 Fahrgäste. Nach dem Unfall gab es Forderungen, den Tunnel besser vor Tieren zu schützen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Morde an drei Filmstudenten erschüttern Mexiko
Mexiko wird von einer beispiellosen Gewaltwelle überrollt: Tausende Menschen werden jedes Jahr ermordet, von vielen wird keine Notiz genommen. Jetzt aber geht ein …
Morde an drei Filmstudenten erschüttern Mexiko
Wenn echte Vanille immer weniger nach Vanille schmeckt
Mit rund 600 Euro pro Kilo ist Vanille eines der teuersten Gewürze der Welt. Trotzdem machen Experten gerade die hohen Preise für Qualitätsmängel verantwortlich. Für ein …
Wenn echte Vanille immer weniger nach Vanille schmeckt
Todesfahrer von Toronto von Frauenhass getrieben?
Nach der mörderischen Fahrt in Toronto wird weiter über die Hintergründe der Tat gerätselt. In US-Medien wird nun Hass auf Frauen als mögliches Motiv für die blutige Tat …
Todesfahrer von Toronto von Frauenhass getrieben?
Mikroplastik in der Arktis erstaunt selbst die Forscher
In der Arktis haben Forscher eine hohe Konzentration winziger Plastikteilchen entdeckt. Die Wissenschaftler waren selbst von den Proben überrascht. 
Mikroplastik in der Arktis erstaunt selbst die Forscher

Kommentare