+
Das Kalb wurde zu einer Attraktion in der Region.

Seltenes Naturphänomen

Dieses Kalb wurde mit zwei Köpfen geboren

Rabat - Kurz vor dem Jahreswechsel hat eine Kuh im Zentrum Marokkos ein Kalb mit zwei Köpfen zur Welt gebracht. Das Junge ist allem Anschein nach wohlauf.

Nach Angaben der Besitzerin verlief auch die Geburt am Montag reibungslos. Das Kalb habe den Namen Sana Saïda bekommen, was einem Neujahrsgruß entspricht, berichtete ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP am Freitag von einem Besuch bei dem Tier.

Seit der Geburt wurde das Junge zu einer Attraktion in der Region. Der Tierarzt Mohammed Bakal sagte AFP allerdings, es sei "unmöglich, die Zukunft dieses Tiers vorherzusagen". Auch sei nicht genau herauszufinden, wie sich das Tier im Mutterleib entwickelt habe.

Kalb mit zwei Köpfen geboren - Bilder

Kalb mit zwei Köpfen geboren - Bilder

Andere Veterinäre vermuteten laut der Nachrichtenagentur MAP, dass Zwillinge im Mutterleib zusammengewachsen sein könnten. Die Geburt eines Kalbs mit zwei Köpfen ist selten, aber nicht ohne Beispiel. Im US-Bundesstaat Oregon wurde im September ein solches Tier geboren.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an
Die Flaniermeile in North York im Norden Torontos ist tagsüber belebt, hier liegen Geschäfte, Büros und Restaurants. Dort rast ein Transporter mit hohem Tempo auf den …
Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Auf einer Flaniermeile im kanadischen Toronto ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Der Fahrer wurde festgenommen.
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
Die Polizei im US-Bundesstaat Tennessee hat den mutmaßlichen Schützen gefasst, der ein Blutbad in einem Restaurant angerichtet hatte.
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
Nach mutmaßlicher Attacke mit Hunden auf Afrikaner: Neues zu den Tätern
Vier Tage nach einer Attacke auf Afrikaner in Friedland ist das Motiv für die Tat weiter unklar. Eine Gruppe von Deutschen hatte zwei vorbeikommenden Eritreern zunächst …
Nach mutmaßlicher Attacke mit Hunden auf Afrikaner: Neues zu den Tätern

Kommentare