+
Dieses kontrollierte Feuer in der Nähe von Pollock Pines sollte die weitere Ausbreitung des Waldbrandes verhindern.

Ortschaft Pollock Pines

Kalifornien: Waldbrände bedrohen 1600 Häuser

Sacramento - Rund um den Ort Pollock Pines im US-Bundesstaat Kalifornien müssen derzeit mehr als 1600 Menschen um ihr zu Hause fürchten. Die 2500 Feuerwehrleute drohen den Kampf zu verlieren.

Ein schwerer Waldbrand im Norden Kaliforniens bedroht mehr als 1600 Häuser. Nach Angaben der Behörden kämpften am Mittwoch rund 2500 Feuerwehrkräfte nahe der Ortschaft Pollock Pines, rund 100 Kilometer östlich der kalifornischen Hauptstadt Sacramento, gegen die Flammen an. Über Nacht war das Feuer in der Bergregion der Sierra Nevada schnell angewachsen. Trotz des Großeinsatzes der Feuerwehr konnten die Flammen im Bezirk El Dorado zunächst kaum eingedämmt werden.

In dem von Dürre geplagten US-Westküstenstaat ist die Feuerwehr derzeit gegen ein Dutzend größere Brände im Einsatz. Nach Mitteilung der Behörde für Forstwirtschaft und Brandschutz machten die Helfer in der Ortschaft Weed nahe der Grenze zum Nachbarstaat Oregon Fortschritte. Ein Brand, der am Montag mehr als Hundert Häuser zerstört hatte, konnte zu einem Viertel unter Kontrolle gebracht werden.

So wüten die Waldbrände in Kalifornien - Die Bilder

So wüten die Waldbrände in Kalifornien - Die Bilder

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Ab Dienstag wird das Wetter deutlich unangenehmer als bisher. Sollte sogar die alte Bauernregel vom Siebenschläfer zutreffen, stehen wenig sommerliche Wochen bevor.
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Studie: Deutsche Bevölkerung wird ab 2043 wieder jünger
Die deutsche Gesellschaft altert. Das bringt Probleme mit sich. Doch der Trend könnte sich in nicht allzu ferner Zukunft umkehren.
Studie: Deutsche Bevölkerung wird ab 2043 wieder jünger
Prozess gegen U-Bahn-Treter: Möglicherweise schuldunfähig
Der Angriff im Berliner U-Bahnhof Hermannstraße Stadtteil Neukölln hatte bundesweit Entsetzen und Empörung ausgelöst. Das Verfahren startet nun im zweiten Anlauf, …
Prozess gegen U-Bahn-Treter: Möglicherweise schuldunfähig
Bus hält auf Bahngleis: Von Zug erfasst
Am Montagmorgen krachte im baden-württembergischen Tuttlingen ein Zug in einen Bus. Wegen eines Staus hatte der Fahrer auf den Gleisen halten müssen.
Bus hält auf Bahngleis: Von Zug erfasst

Kommentare