+
Das Land trauert um König Norodom Sihanuk.

Prunkvolle Bestattungszeremonie

Kambodschanischer König wird zu Grabe getragen

Phnom Penh - Der kambodschanische König Sihanuk ist mit 89 Jahren verstorben. Am Freitag wir mit einem Trauerzug seine Asche durch die Hauptstadt getragen.

Die Asche von König Sihanuk ist vor der Umbettung in die Silberpagode im Königspalast am Freitag in einer prunkvollen Prozession durch Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh gefahren worden. Der König war im Oktober 2012 im Alter von 89 Jahren gestorben.

Kambodscha: Beerdigung des Königs - Die Bilder

Kambodscha: Beerdigung des Königs - Die Bilder

Sihanuk ist eine historisch umstrittene Figur: Der König erreichte 1953 zwar die Unabhängigkeit seines Landes von der Kolonialmacht Frankreich. In den 70er Jahren unterstützte er aber zunächst das Terrorregime der Roten Khmer.

Sihanuk wollte nicht wie seine Vorgänger in einem Tempel auf dem Berg Odong beigesetzt werden. Er bestimmte die Silberpagode als letzte Ruhestätte. Dort liegt auch die Asche seiner Tochter Kantha, die 1952 im Alter von vier Jahren an Krebs starb.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare