Markt in Stralsund

Kameras in öffentlichen WCs entdeckt

Stralsund - In zwei öffentlich zugänglichen Damentoiletten auf einem Markt in Stralsund haben Frauen versteckte Mini-Kameras entdeckt.

Die Polizei stellte am Montag in einer Toilette auf dem Neuen Markt eine Kamera samt Speicherkarte sicher, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag berichtete. In einem weiteren Damen-WC in einem Einkaufscenter wurde ebenfalls eine Kamera entdeckt. Es sei Strafanzeige wegen Verletzung des persönlichen Lebensbereiches aufgenommen worden, hieß es. Bislang gibt es noch keine Hinweise auf die Täter. Die Polizei prüft, ob sich auf den Speichermedien der Kameras Bildmaterial befindet.

Einer WC-Nutzerin war am Montag am Neuen Markt eine an der Kabinentür angebrachte Verpackung mit einer kreisförmigen Öffnung aufgefallen, teilte die Polizei mit. Bei genauerer Betrachtung entdeckte die Frau eine Kamera im Verpackungsinneren. Die Polizei ermahnte nun Benutzer öffentlicher Toiletten, sich zunächst zu vergewissern, ob dort ungewöhnliche Einrichtungsgegenstände angebracht seien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief „Friederike“ nichts Gutes. Es muss mit Orkanböen bis zu 120 km/h gerechnet werden. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Die Berliner Polizei fahndet mit Selfie-Fotos nach einem Einbrecher. Die Bilder konnten die Ermittler von einem bei dem Einbruch gestohlenen Handy herunterladen.
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf einem belebten Markt im nigerianischen Maiduguri im Nordosten des Landes sind am Mittwoch mindestens zehn Menschen getötet worden.
Mindestens zehn Tote bei Doppel-Selbstmordanschlag in Nigeria
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Die Polizei auf Rügen hat nach der Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen zu einer drastischen Maßnahme gegriffen.
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  

Kommentare