+
Der Weihnachtsmann - ein Kanadier? Da hat der Einwanderungsminister aber was verwechselt.

Kanada: Der Weihnachtsmann gehört uns

Calgary - Der kanadische Einwanderungsminister Jason Kenney erklärte frischgebackenen Staatsbürgern, der Weihnachtsmann sei ebenfalls einer von ihnen. Doch jedes Kind weiß, dass dessen offizieller Wohnsitz ganz woanders liegt.

Der Weihnachtsmann wohnt nämlich am nördlichen Polarkreis in der Ortschaft Rovaniemi in Lappland. Doch das hatte Jason Kenney entweder vergessen oder verdrängt, als er den frischgebackenen Staatsbürgern nach einer Zeremonie erklärte, er wünsche "Herrn Weihnachten" als kanadischem Staatsbürger alles Gute bei seinen derzeitigen Aktivitäten, berichtet das News-Portal Welt-Online.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragödie: Mindestens vier Tote bei Schulbus-Unfall in Südfrankreich
Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Regionalzug westlich der südfranzösischen Stadt Perpignan sind laut Medienberichten mindestens vier Menschen getötet worden.
Tragödie: Mindestens vier Tote bei Schulbus-Unfall in Südfrankreich
Weihnachtsmärchen in Wolfsburg? Unbekannter spendet 50.000 Euro
Ein unbekannter Wohltäter hat in Wolfsburg einen Briefumschlag mit 50 000 Euro in großen Scheinen an ein Hospiz verschenkt.
Weihnachtsmärchen in Wolfsburg? Unbekannter spendet 50.000 Euro
Wunder nach Flugabsturz in Kanada: Alle 25 Menschen überleben
Wie durch ein Wunder haben alle 25 Menschen an Bord einen Flugzeugabsturz in Kanada überlebt.
Wunder nach Flugabsturz in Kanada: Alle 25 Menschen überleben
Schülerin versprüht Reizgas - Mehr als 30 Schüler im Krankenhaus
Wegen eines beißenden Geruchs in einem Gymnasium in Goch am Niederrhein sind 31 Schüler und zwei Lehrerinnen in ein Krankenhaus gebracht worden.
Schülerin versprüht Reizgas - Mehr als 30 Schüler im Krankenhaus

Kommentare