+
28 Meter lang ist die Heimwerker-Achterbahn im Garten des 19-jährigen Kanadiers.

Video: 19-Jähriger im Achterwahn

Teenie baut Achterbahn im eigenen Garten

Toronto - David Chesney wohnt in der Nähe von Kanadas größtem Vergnügungspark, der für seine 17 Achterbahnen bekannt ist. Doch das reichte dem 19-Jährigen nicht: Im Garten hat er seine eigene Achterbahn gebaut.

Satte 28 Meter lang ist die Holzbahn, die der Maschinenbaustudent in einem Vorort von Toronto in vier Jahren zusammengebastelt hat. Dies berichtete der kanadische Fernsehsender CTV. An ihrer höchsten Stelle ist die Bahn 3,65 Meter hoch, und der Wagen schafft immerhin 20 Kilometer in der Stunde. Damit ist die Fahrt zwar nach dreieinhalb Sekunden vorbei, aber der nötige Thrill könne trotzdem kommen: „Am Ende der Bahn sieht man das Dach meines Hauses.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft
Es ist ein Fall mit bisher nicht gekannter Dimension und grausamen Details. Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg ist das erste Urteil gesprochen. …
Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft
Weiterer Verdächtiger nach Schlägerei in Passau in U-Haft
Drei Tage nach der tödlichen Schlägerei in Passau versuchen die Ermittler, das Geschehen zu rekonstruieren. Dabei sollen auch die Aussagen der Verdächtigen helfen. Am …
Weiterer Verdächtiger nach Schlägerei in Passau in U-Haft
Ist der AdBlocker im Internet erlaubt? Nun hat der Bundesgerichtshof entschieden 
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Einsatz des Werbeblockers AdBlock Plus im Internet erlaubt. 
Ist der AdBlocker im Internet erlaubt? Nun hat der Bundesgerichtshof entschieden 
Amokfahrt von Münster: Polizei bestätigt - Kein rechtsextremer Hintergrund 
In der Altstadt von Münster raste ein Auto in eine Menschenmenge. Es gab Tote, mehrere Menschen schweben in Lebensgefahr. Der Täter war wohl psychisch krank. Alle …
Amokfahrt von Münster: Polizei bestätigt - Kein rechtsextremer Hintergrund 

Kommentare