+
Die Polizei hat die Suche nach Leichenteilen auf dem Gelände beendet.

Kannibalen-Chat-Opfer: Alle Leichenteile gefunden

Dresden - Die Suche nach den Teilen der Leiche eines getöteten 59-Jährigen in Reichenau (Osterzgebirge) ist nach Angaben eines Polizeisprechers vom Freitag vorerst abgeschlossen.

Laut einem Bericht der „Sächsischen Zeitung“ wollen sich die Ermittler der Sonderkommission „Pension“ nun auf die Spurensuche im Inneren des früheren DDR-Ferienheims konzentrieren. Auf dem Grundstück waren die Leichenteile gefunden worden. Gleichzeitig laufen Ermittlungen im Umfeld des mutmaßlichen Mörders und seines Opfers weiter.

So werden Spuren der beiden Männer in Kannibalen-Chats im Internet überprüft und Zeugen befragt. Mithilfe sichergestellter Computer solle geklärt werden, ob der festgenommene 55 Jahre alte Hauptkommissar Kontakt zu weiteren Personen in der Szene hatte. Der Polizist hatte vor gut einer Woche gestanden, den 59 Jahre alten Geschäftsmann aus Hannover Anfang Novemberin seiner Pension getötet und die Leiche in Teilen vergraben zu haben. Er bestreitet allerdings sexuelle oder kannibalistische Motive.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Student droht mit Amoklauf an der Uni Trier
Eine Amokdrohung an der Trierer Uni hält die Polizei stundenlang in Atem. Zwar nimmt sie den Tatverdächtigen am Morgen fest. Damit ist der Einsatz aber noch nicht vorbei.
Student droht mit Amoklauf an der Uni Trier
Demenzrisiko in Europa sinkt
Wenn Vergessen zur Krankheit wird: Viele Menschen fürchten, im Alter dement zu werden. Doch Demenz ist nicht nur Schicksal. Ärzte berichten über eine erfreuliche …
Demenzrisiko in Europa sinkt
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Ein Hund machte seine Besitzer auf einen weiblichen Leichnam im Wald aufmerksam. Nun ist klar: Es ist die vermisste Frau eines Schlagerstars.
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen
Nach der Androhung eines Amoklaufs an der Universität im rheinland-pfälzischen Trier hat die Polizei am Freitag einen Studenten der Hochschule festgenommen. 
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen

Kommentare