Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot

Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot
+
Der Kapitän des Kreuzfahrtschiffes „Deutschland“, bekannt als Traumschiff aus der gleichnamigen ZDF-Serie, ist fristlos entlassen worden.

Streit auf der MS Deutschland

"Traumschiff"-Kapitän gefeuert

München - Der Kapitän des Kreuzfahrtschiffes „Deutschland“, bekannt als Traumschiff aus der gleichnamigen ZDF-Serie, ist fristlos entlassen worden.

Grund für die Kündigung von Andreas Jungblut seien „wiederholte Fälle von illoyalem Verhalten und Vertrauensbruch“, teilte die Reederei Deilmann am Montagabend mit. Neuer Kapitän werde Elmar Mühlebach. Reedereigeschäftsführer Konstantin Bissias sprach von „erneuten Vertrauensbrüchen“ während der vergangenen Tage.

Die Reederei plant, das Schiff aus Kostengründen künftig unter der Flagge Maltas fahren zu lassen. Jungblut hatte diese Pläne in der Vergangenheit wiederholt öffentlich kritisiert. Erst vor wenigen Tagen sagte Jungblut in einem Interview der „Bild“-Zeitung, dass die Reederei inzwischen einen Verkauf des Schiffes plane und berichtete von Kaufinteressenten aus Korea.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet
Erst kam die Hitze, dann das Unwetter: Gewitter haben in Teilen Deutschlands die schwül-warme Luft verdrängt. Größere Schäden blieben zunächst aus. Die Nacht forderte …
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet
Führerloser Laster überrollt Vater vor Augen der Tochter
Furchtbarer Unfall bei Heilbronn: Ein offenbar nicht ausreichend gesicherter Kleinlaster ist eine abschüssige Straße hinabgerollt und hat einen Mann vor den Augen seiner …
Führerloser Laster überrollt Vater vor Augen der Tochter
Auto fährt Fußgänger in Rom an - fünf Verletzte
Aufregung in der italienischen Hauptstadt: Ein Auto hat am Montagabend an einer Kreuzung mehrere Fußgänger angefahren. Die genauen Umstände waren zunächst unklar, ein …
Auto fährt Fußgänger in Rom an - fünf Verletzte

Kommentare