Kapitol in Washington kurzzeitig evakuiert

Washington - Wegen des Verlustes des Funkkontaktes mit einem im Landeanflug befindlichen Flugzeugs ist in der US-Hauptstadt Washington am Samstagmittag kurzfristig das Kapitol evakuiert worden.

Grund sei ein Pilotenfehler gewesen, teilten die Behörden mit. So habe der Pilot der aus South Carolina kommenden Maschine sein Funkgerät auf eine falsche Frequenz eingestellt, sodass die Verbindung mit der Flugleitstelle abgebrochen sei. Während die Sicherheitskräfte des Kapitols anschließend die Anweisung gaben, das Gebäude zu evakuieren, stiegen von einem Stützpunkt der US-Luftwaffe F-16-Kampfflugzeuge auf.

Die Anweisung zur Evakuation wurde kurz darauf wieder aufgehoben, als der Funkkontakt zu der Maschine wieder hergestellt und diese auf dem Flughafen Ronald Reagan gelandet war. Die US-Luftfahrtbehörde FAA kündigte eine Untersuchung des Vorfalls an.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinder und Jugendliche besser vor Cybergrooming schützen
Bilder von missbrauchten Kindern, Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur …
Kinder und Jugendliche besser vor Cybergrooming schützen
Tausenden Fukushima-Flüchtlingen droht Verlust ihrer kostenlosen Wohnungen
Tokio - Nach der Atomkatastrophe in Fukushima wurden den Opfern kostenlose Ersatzwohnungen gestellt. Jetzt soll das staatliche Wohngeld gestrichen werden - eine Tragödie …
Tausenden Fukushima-Flüchtlingen droht Verlust ihrer kostenlosen Wohnungen
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Pforzheim - Er gilt als Justizopfer und wurde zu Unrecht am Mord seiner damaligen Ehefrau verurteilt. Heute kämpft der rehabilitierte Harry Wörz für die Wiederaufnahme …
Justizopfer Harry Wörz erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte
Sydney - Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden.
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte

Kommentare