Karlsruhe: Inder radeln über die Autobahn

Karlsruhe - Sie wollten doch nur einen schönen Radausflug machen. Zwei Inder sind am Freitag allerdings von der Polizei gestoppt worden, nachdem mehrere Autofahrer sich darüber beschwerten.

Zwei Inder sind am Freitag bei einem Radausflug auf der Autobahn 5 in Karlsruhe gestoppt worden. Mehrere Autofahrer hatten die Polizei alarmiert, die Beamten bremsten das mit Rucksäcken beladene Duo kurze Zeit später. Die in Karlsruhe wohnenden Männer erklärten auf Englisch, über das Wochenende genügend Zeit für eine Radtour nach Stuttgart zu haben. Ihnen sei nicht bewusst gewesen, dass man dafür nicht den Standstreifen der Autobahn nehmen dürfe. Sie wurden mit Blaulicht zum nächstgelegenen Radweg begleitet, wie die Polizei weiter mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pfarrer in Berlin getötet - Verdächtiger gefasst
In Berlin ist ein Pfarrer aus Kongo-Brazzaville tot aufgefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann getötet wurde. Ein Verdächtiger wird am Freitag gefasst.
Pfarrer in Berlin getötet - Verdächtiger gefasst
Beziehungstat? Zwei Menschen auf offener Straße erschossen
In Zürich haben sich am Freitag schreckliche Szenen abgespielt. Zwei Menschen werden auf offener Straße erschossen. Über die Hintergründe wird spekuliert.
Beziehungstat? Zwei Menschen auf offener Straße erschossen
Empörung: Hilfspolizist griff bei US-Schulmassaker nicht ein
In der Schule schießt ein 19-Jähriger um sich. 17 Menschen sterben binnen sechs Minuten. Währenddessen harrt ein bewaffneter Polizist vor dem Gebäude vier Minuten …
Empörung: Hilfspolizist griff bei US-Schulmassaker nicht ein
Schüsse auf offener Straße in Zürich - Zwei Tote
Zürich (dpa) - Auf einer Straße in Zürich sind zwei Menschen am Freitag erschossen worden. Nach Angaben der Polizei war ein Opfer sofort tot, das andere erlag kurze Zeit …
Schüsse auf offener Straße in Zürich - Zwei Tote

Kommentare