Stunden nach schwerer Havarie: Weiterer Schiffsunfall

Karlsruhe - Nur wenige Stunden nach der Havarie eines Kreuzfahrtschiffes auf dem Rhein bei Karlsruhe sind am Dienstag auch zwei Frachtschiffe verunglückt.

Auf Höhe des Rheinstrandbades bei Karlsruhe kollidierte ein Gütermotorschiff mit einem Tankmotorschiff, wie die Polizei mitteilte. Etwas weiter südlich war zuvor bei Rastatt ein Passagierdampfer nach einem Lotsenfehler leckgeschlagen.

Die Ursache des Frachtschiff-Unfalls ist laut Polizei noch unklar. Beide Schiffe wurden auf der Backbordseite beschädigt, Wasser drang nicht ein. Den Schaden schätzte die Polizei auf 100 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Gegen beide Schiffsführer wird wegen Gefährdung des Schiffsverkehrs ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unheimliche Aufnahmen! Diese mysteriöse Kreatur soll zwei Hunde zerfleischt haben
Halb Mensch, halb Wolf - mysteriöse Kreatur versetzt Menschen in Stadt in Angst und Schrecken
Unheimliche Aufnahmen! Diese mysteriöse Kreatur soll zwei Hunde zerfleischt haben
Schrecklicher Fund: Verpackte Leiche treibt an Kanufahrerin vorbei
Eine Kanufahrerin hat am Sonntag eine schreckliche Entdeckung gemacht. Eine verpackte Leiche trieb im Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen an ihr vorbei.
Schrecklicher Fund: Verpackte Leiche treibt an Kanufahrerin vorbei
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen
Der Fotograf Keow Wee Loong liebt das Abenteuer, keine Grenze ist ihm zu weit. Genau aus dem Grund wagte er sich in die verseuchtesten Zonen Fukushimas - und was er dort …
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen
Mann (20) überlebt Bären-Attacke - Kurz darauf beißt Hai zu
Erst vor ein paar Monaten überlebte er eine Bären-Attacke. Jetzt wurde der US-Amerikaner Dylan McWilliams von einem Hai gebissen.
Mann (20) überlebt Bären-Attacke - Kurz darauf beißt Hai zu

Kommentare