+
Gute Stimmung beim Karneval im Sambadrome in Rio de Janeiro.

Bunt und sexy

Zehntausende feiern Karneval in Rios Sambadrome

Sao Paulo - Zehntausende Menschen haben am Fastnachtsdienstag den Umzug von Tänzergruppen im Sambadrome von Rio verfolgt. Um den Preis der besten Sambaschule wetteiferten zwölf Gruppen.

Zu den Favoriten gehört die Sambaschule Mangueira, die mehrere tausend Tänzer in grünen und rosafarbenen Kostümen zu einer Choreographie zusammenfügte, die die Tierwelt der Umgebung der Stadt Cuiaba darstellen sollte. Eine weitere traditionelle Schule, Beija Flor, würdigte mit ihrer Darbietung das brasilianische Pferderennen Mangalarga Marchador.

Bunt, sexy, Rio: Tänzer erobern Sambadrome

Sexy. Bunt. Rio: Tänzer erobern Sambadrome

In der Hafenstadt Santos wurde der Karneval von einem Brand auf einem Karnevalswagen überschattet, bei dem vier Menschen ums Leben kamen und fünf verletzt wurden. Nach Angaben der Feuerwehr fing der Wagen kurz nach der Parade der Samba-Schule Sangue Jovem am frühen Dienstagmorgen Feuer - er soll zuvor eine Stromleitung geschrammt haben. Der Bürgermeister der Stadt beendete nach dem Unfall die Parade.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?
Die Bronzeplastik wiegt 1,2 Tonnen, doch nun ist das Kunstwerk in Kiel spurlos verschwunden. Die Polizei hat einen Verdacht, aber noch keine Spur.  
Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?
Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Nichts geht mehr! In Berlin mussten am Dienstag rund 67.000 Haushalte und 4000 Gewerbe vorübergehend ohne Strom auskommen. Menschen steckten in Aufzügen fest.
Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Polizisten sollen einen 36-Jährigen in Niedersachsen verprügelt haben. Nun laufen Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen sie.
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?
Ein Gerichtsurteil hat klargestellt: Wer Whatsapp nutzt, verstößt gegen geltendes Recht. Nun fürchten manche eine Abmahn-Welle. 
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?

Kommentare