Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück

Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
+
Weil ihre Karten eingezogen wurde, baute eine Chinesin einen Geldautomaten auseinander.

Karte geschluckt: Chinesin zerlegt Geldautomaten

Peking - Eine Chinesin hat in einem Einkaufszentrum einen Geldautomaten in seine Einzelteile zerlegt, nachdem er ihre Geldkarte geschluckt hatte.

Die Frau habe sich nicht damit zufriedengeben wollen, dass sie nicht mehr an ihre Karte kam, berichtete die Nachrichtenplattform Sina.com am Dienstag. Der Hongkonger Fernsehsender Phoenix zeigte Fotos von der Frau, wie sie im Einkaufszentrum in der Stadt Dongguan in der Provinz Guangdong den Automaten in seine Einzelteile zerlegt. Im Internet lobten Tausende Nutzer die technischen Fähigkeiten der Frau. Die betroffene Bank fand die Aktion jedoch nicht lustig - und schaltete die Polizei ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Auf dem Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern haben Unbekannte einen Budenbetreiber um 600 Liter Glühwein gebracht. Die Täter haben sich wohl still und heimlich ans Werk …
600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Ein tragischer Vorfall hat sich in einem niederländischen Zoo ereignet. Völlig unerwartet hat dort ein Löwe hat eine Löwin tot gebissen.  
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Einer der Lieblingssnacks der Deutschen darf bleiben, wie er ist: Ein Verbot von Phosphaten im Dönerfleisch ist im Europaparlament knapp gescheitert. Essen wir damit …
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen
Im Prozess um einen in der Düsseldorfer Altstadt geplanten Anschlag ist einer der drei Verdächtigen am Mittwoch freigesprochen worden. 
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen

Kommentare