+
Australische Kasinospieler fuhren mit dem Taxi zur Spielbank - und ließen ihren Einsatz auf der Rückbank liegen (Symbolbild).

Tausende australische Dollar

Kasino-Gäste vergessen Vermögen im Taxi

Sydney - Auf ihrer Fahrt zur Spielbank haben Kasinogäste Geld im Taxi liegen lassen, das sie im Spiel einsetzen wollten. Der Taxifahrer fand die 110.000 Dollar auf der Rückbank.

Ein Taxifahrer hat in Australien ein kleines Vermögen in Bargeld auf der Rückbank gefunden und den Besitzern zurückgebracht. Er hatte die Fahrgäste zum Kasino gebracht, wo sie 110 000 australische Dollar (75 000 Euro) setzen wollten, berichtete die Zeitung „Herald Sun“ am Freitag. Sie vergaßen die Tüte.

Als der Taxifahrer die das Geld entdeckte, fuhr er sofort zum Kasino zurück. „Sie haben mir 500 Dollar Finderlohn gegeben und gesagt, wir hätten noch nie einen so ehrlichen Mann gesehen“, sagte der Taxifahrer der Zeitung. Auch das Kasino belohnt ihn: Es lud ihn zu einem Dinner für zwei und einer Nacht im Hotel ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
"Schneesicher - 365 Tage im Jahr": Der Werbespruch Zermatts bekommt zunehmend einen bitteren Beigeschmack angesichts der erneuten Bahn- und Straßensperre. Auch in St. …
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Am Sonntag beendete der Papst seine Lateinamerika-Reise. Auch bei seinem letzten Gottesdienst in Lima gab es Proteste wegen Missbrauch-Skandalen in der Kirche.
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“
Hühnchen oder Rind aus der Flasche: Seit gut sechs Wochen ist Metzgermeister Peter Klassen mit neuen Fleisch-Drinks auf dem Markt.
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“

Kommentare