Kassel: Siebtklässler betrunken am Steuer

Kassel - Verräterisches Schneckentempo: Die Kasseler Polizei hat einen 14-Jährigen am Steuer eines gestohlenen Autos erwischt.

Der betrunkene Junge war nach Polizeiangaben “sehr langsam“ mit einer Freundin durch die Stadt gefahren - bis die Ermittler aufmerksam wurden. Sie nahmen den Siebtklässler in der Nacht zum Sonntag mit auf die Wache. “Mit dem gestohlenen Auto wollte er einer Freundin imponieren“, berichteten die Ermittler.

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

 Der Jugendliche hatte den Autoschlüssel einem Mann auf der Straße geklaut, den er nach Zigaretten gefragt hatte. Dem Jungen wurde auf der Wache Blut entnommen, dann brachten die Ermittler ihn nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 7 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
In Deutschland sind 2017 laut einem Medienbericht fast zehn Prozent weniger Verbrechen erfasst worden als im Vorjahr.
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Das Drachenbootfest gehört zu den wichtigsten Feierlichkeiten in China. In schmuckvollen Booten treten Paddler gegeneinander an. Beim Training kentern zwei Boote an …
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Obernzell (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K. …
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

Kommentare