+
Bauarbeiter hatten Kater Jimmy versehentlich unter einer Fertiggarage einbetoniert. Hier die Besitzerin bei dem versuch das Tier wieder herauszulocken. Foto: Polizeipräsidium Karlsruhe

Versehentlich einbetoniert

Kater Jimmy ist wieder in Freiheit

Bretten (dpa) - Kater Jimmy, der versehentlich unter einer Fertiggarage einbetoniert wurde, ist wieder in Freiheit. Fast zwei Wochen lang war er in Bretten bei Karlsruhe (Baden-Württemberg) vermisst worden.

Er habe sich "Gott sei Dank" am Dienstagabend aus dem für ihn gebohrten Loch herausgetraut, sagte der Besitzer des Tieres, Dieter Taubert, der Deutschen Presse-Agentur. Der Kater sei abgemagert und nun wieder daheim. Er hatte sich stundenlang nicht herausgetraut, obwohl seine Besitzer - Taubert und dessen Freundin Meike Vielsack - stundenlang bäuchlings auf der Lauer lagen, um ihn mithilfe von Leckerlis zu locken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falschparker geht zum Frisör - dann rastet ein Bauarbeiter völlig aus
Ein Mann geht zum Frisör und stellt zuvor sein Auto im Halteverbot ab. Das hätte er besser nicht getan - mit der Reaktion eines Bauarbeiters konnte er aber auch wirklich …
Falschparker geht zum Frisör - dann rastet ein Bauarbeiter völlig aus
Polizei zeigt Mega-Fund von Drogen-Razzia: Rocker von Hells Angels festgenommen
Mehr als eine Tonne Kokain: Diesen unglaublichen Fund einer Razzia in Hamburg hat die Polizei präsentiert - und einige Erkenntnisse zu den Drogen veröffentlicht.
Polizei zeigt Mega-Fund von Drogen-Razzia: Rocker von Hells Angels festgenommen
Fieses Novemberwetter mit Schnee und Eis - DWD warnt vor großer Gefahr
Das Wetter in Deutschland bleibt frostig: Es soll Minusgrade geben - kombiniert mit Schnee und Regen. Autofahrer müssen sich auf Glatteis einstellen.
Fieses Novemberwetter mit Schnee und Eis - DWD warnt vor großer Gefahr
Polizei stoppt Mercedes Vito - doch plötzlich eskaliert der Routineeinsatz komplett
Die Polizei stoppt einen Mercedes Vito. Doch plötzlich eskaliert der Routineeinsatz komplett.
Polizei stoppt Mercedes Vito - doch plötzlich eskaliert der Routineeinsatz komplett

Kommentare