Statement des Erzbischofs von Schottland

Katholische Kirche in Schottland entschuldigt sich für Missbrauch

Edinburgh - Mehr als 20 sexuelle Missbrauchsfälle in den vergangenen Jahren kamen bei einer Untersuchung ans Licht. Sind solche Vorfälle zu entschuldigen? Die katholische Kirche in Schottland macht einen Anfang.

Die katholische Kirche in Schottland hat sich bei den Opfern sexuellen Missbrauchs durch Priester entschuldigt. Erzbischof Philip Tartaglia veröffentlichte am Dienstag ein Statement, in dem er die Opfer „vollumfassend“ um Entschuldigung bittet. 

Vorausgegangen war eine fast zweijährige Untersuchung. Anlass waren im Jahr 2013 bekanntgewordene Verfehlungen und der damit verbundene Rücktritt des damaligen Erzbischofs von St. Andrews und Edinburgh, Kardinal Keith O'Brien. Bei der Untersuchung wurde deutlich, dass in den Jahren 2006 bis 2012 insgesamt 46 Verfehlungen von Kirchenmitgliedern registriert wurden, mehr als die Hälfte mit sexuellem Hintergrund.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Asteroid aus anderem Sonnensystem rast an der Erde vorbei: Birgt er ein Geheimnis?
Er kommt aus einem anderen Sonnensystem und flitzte kürzlich an der Erde vorbei: Forscher in den USA belauschen den Asteroid „Oumuamua“. Einige glauben, er könne ein …
Asteroid aus anderem Sonnensystem rast an der Erde vorbei: Birgt er ein Geheimnis?
Tragödie: Mindestens vier Tote bei Schulbus-Unfall in Südfrankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben.
Tragödie: Mindestens vier Tote bei Schulbus-Unfall in Südfrankreich
Weihnachtsmärchen in Wolfsburg? Unbekannter spendet 50.000 Euro
Ein unbekannter Wohltäter hat in Wolfsburg einen Briefumschlag mit 50 000 Euro in großen Scheinen an ein Hospiz verschenkt.
Weihnachtsmärchen in Wolfsburg? Unbekannter spendet 50.000 Euro
Wunder nach Flugabsturz in Kanada: Alle 25 Menschen überleben
Wie durch ein Wunder haben alle 25 Menschen an Bord einen Flugzeugabsturz in Kanada überlebt.
Wunder nach Flugabsturz in Kanada: Alle 25 Menschen überleben

Kommentare