+
Der Nikolaus stempelt im Nikolaus-Postamt von St. Nikolaus (Saarland) Briefe mit einem weihnachtlichen Sonderstempel der Deutschen Post. Foto: Oliver Dietze/Archiv

Katholische Kirche will Nikolaus-Ausbildung vorantreiben

Köln (dpa) - Die katholische Kirche will die Ausbildung von Qualitäts-Nikoläusen vorantreiben und bietet dafür eintägige Schulungen an.

"Das Ziel ist, Menschen als Nikolaus fitzumachen", sagte Koordinator Stefan Lesting am Samstag in Köln. "Der Nikolaus ist Vorbild. Er steht fürs Schenken."

Das vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Erzbistum Köln entwickelte Konzept erfreut sich demnach mittlerweile bundesweiten Interesses.

Der Heilige sei auch Brückenbauer zu vielen Flüchtlingen, da der historische Bischof Nikolaus in Myra in der heutigen Türkei gewirkt habe. Vielen muslimischen Kindern seien die Nikolaus-Legenden deshalb besser vertraut als den christlichen, sagte Lesting.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt
Nachdem bei der polnischen Staatsbahn eine ernstzunehmende Bombendrohung einging, reagierte das zuständige Kommando sofort und evakuierte den Zug.
Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt
Wahnsinns-Fund: Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt
Mit dieser Entdeckung hätten belgische Polizei in Ostende wohl im Traum nicht gerechnet: Die Beamten stießen auf eineinhalb Tonnen reines Kokain im Schätzwert von 225 …
Wahnsinns-Fund: Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Der Armdrück-Wettbewerb innerhalb einer argentinischen TV-Show wurde von einem lauten Knacksen unterbrochen. Später war klar: Einer Kandidatin wurde live im TV der Arm …
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein
Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie.
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein

Kommentare